EDITORIAL

FLOTTE WORTE



Nach einem subjektiv langen und objektiv schmutzigen Wahlkampf stehen die Sieger nun also fest. Für viele ist das Ergebnis alles andere als überraschend, einzig das überdimensional schlechte Abschneiden der Grünen, die zum Redaktionsschluss noch um den Einzug ins Parlament bangen mussten, wurde nicht ganz so vorhergesagt. Fix ist damit zumindest, dass zu hinterfragende Verkehrsexperimente, wie von Rot-Grün in Wien praktiziert, auf Bundesebene ausbleiben werden. Eine Tatsache, die auch so manchen Fuhrparkbetreiber aufatmen lassen dürfte. Um nicht falsch verstanden zu werden, eine überlegte Verkehrspolitik ist wichtig, es wird wohl auch unpopuläre Maßnahmen zu treffen geben, aber bei allen Überlegungen sollte man das Augenmaß nicht vergessen.

 

Mein Kollege Mag. Leo Szemeliker hat sich im aktuellen Thema mit dem Ausgang der Wahl und den möglichen Folgen für die Autofahrer und Flottenbetreiber beschäftigt. Themenwechsel. Wir freuen uns, wenn wir per E-Mail oder im persönlichen Gespräch – zum Beispiel bei der FLEET Convention oder anderen Fuhrparkevents – Feedback von Fuhrparkmanagern zu unserem Fachmagazin bekommen. Das beweist, dass wir auf die richtigen Themen setzen.

 

Ganz genau gelesen werden wir auch vom Mitbewerb, im Speziellen von den Redakteuren von „Fuhrpark Special“. Dort hat man sich – im übrigen bereits zum zweiten Mal – gedacht, dass man sich statt selbst zu recherchieren, beim Tankkarten-Vergleich der Tabelle aus der FLOTTE & Wirtschaft bedienen kann. Und zwar nicht nur bei den Zahlen und Fakten der jeweiligen Anbieter, sondern ganz dreist gleich bei nahezu allen Formulierungen. Wir wollen uns einen Rechtsstreit ersparen, fordern Chefredakteur Wolfgang Bauer und sein Team aber auf, solche Kopieraktionen künftig zu unterlassen.

 

Dass die Verlockung groß ist, können wir insofern gut nachvollziehen, als wir wissen, welchen Rechercheaufwand solche Tabellen mit sich bringen. Und zwar egal ob Tankkarten, der Marktüberblick der Elektroautos und Plug-in-Hybride aus der letzten FLOTTE oder die Übersicht der Allradautos ab Seite 33 in dieser Ausgabe, solche Specials unterstreichen den Qualitätsanspruch unseres Magazin, sind aber sehr arbeitsintensiv. Wir freuen uns daher, dass Sie diese Arbeit zu schätzen wissen!

 

Neben dem Allrad-Schwerpunkt haben wir einen Blick auf aktuelle Winterreifentests von ÖAMTC und ARBÖ geworfen, den (fast) rein elektrischen Fuhrpark der Spenglerei Koch besucht und den neuen Opel Insignia Sports Tourer dem bewährten Flottencheck unterzogen und mit der Konkurrenz verglichen. Wir wünschen Ihnen gute Unterhaltung mit der neuen Ausgabe und laden Sie abschließend noch ein, an unserem Gewinnspiel mitzumachen, bei dem Sie wieder einen tollen Hotelaufenthalt gewinnen können. 

 

Das ganze Magazin zum digital Durchblättern finden Sie hier. 

 

Stefan Schmudermaier

Chefredakteur





Top
AGB    |     Impressum    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2017 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple