Ausgabe
12
2011


Einsteigen

Des Taxifahrers günstigster Stern

Für Otto Normalverbraucher steht die neue B-Klasse von Mercedes bereits seit Mitte November bei den Händlern, im März wird die Taxi-Version nachgereicht.

Das B-Klasse-Modell ist das erste von fünf neuen Kompakt-Modellen, die Mercedes in den nächsten Jahren auf den Markt bringen will: Erste Zielgruppe sind junge, finanziell recht gut situierte Familien, die sich den Einstiegspreis von 27.770 Euro leisten können. Wichtig ist die neue B-Klasse aber auch für Taxifahrer, und zwar als kleine, wendige, aber dennoch geräumige Alternative zur Coder gar E-Klasse. Dies könnte gelingen, denn der 4,36 Meter lange Benz bietet enorm viel Platz auf den hinteren Sitzen, dazu kommt noch ein Kofferraumvolumen von 486 Litern. Wer das aufpreispflichtige Easy-Vario-Plus-System ordert, kann die Rücksitze stufenweise verschieben und den Kofferraum auf maximal 666 Liter vergrößern. Dass das zulasten des Fußraums geht, ist klar. Anzunehmen, dass im Flottenbereich die beiden Dieselmotoren mit 109 beziehungsweise 136 PS den größten Anklang finden werden. Als Alternative stehen auch zwei Benziner (122 bzw. 156 PS) zur Verfügung. (MUE)











Newsletter

test

Suchen


Beispiel aus unserer
Fotogalerie

FLEET Convention 2017
FLEET Convention 2017
Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple