Ausgabe
05
2013


Umsteigen

Schnell-Lader

Mit dem weltweit ersten On-Board-Ladegerät mit Drehstrom in einem E-Fahrzeug, das deutlich kürzere Ladezeiten ermöglichen soll, will Volvo der Elektromobilität Schub verleihen. Eine Testflotte, die 100 Fahrzeuge des nochmals überarbeiteten C30 umfasst, steht demnächst im Einsatz.

Europäische Leasingkunden werden die Fahrzeuge auf ihre Alltagstauglichkeit bewerten. Die Flotte der neuen Volvo C30 Electric soll die Rückmeldung zur Technik und Funktionalität liefern, die Volvo für eine zukünftige Serienproduktion benötigt. In dem Fahrzeug kommt auch ein neuer Motor von Siemens, der eine Spitzenleistung von 120 PS erzielt, zum Einsatz. Mit einem maximalen Drehmoment von 250 Nm beschleunigt er das Fahrzeug in 5,9 Sekunden von 0 auf 70 km/h, die Reichweite gibt der Hersteller mit 163 km an. Das 22-kW-On-Board-Gerät, das eine dreiphasige Stromversorgung ermöglicht, arbeitet sechsmal schneller als bisher eingesetzte On-Board-Geräte. Mit einem dreiphasigen Wechselstrom-Ausgang beträgt die Ladezeit 1,5 Stunden, in 10 Minuten kann Saft für 20 km geladen werden.











Newsletter

test

Suchen


Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple