Ausgabe
05
2012


Einsteigen

Großer Auftritt für den Kleinen

Die Kleinsten unter den Kleinen erfreuen sich auch bei vielen Flotten größter Beliebtheit, der Kia Picanto ist ein besonders schicker Vertreter.

Schönheit liegt bekanntlich im Auge des Betrachters. Dennoch zählt der Kia Picanto wohl nicht nur für uns zu den schicksten Vertretern der Kleinstwagenklasse. Was den Fuhrparkmanagern, die sich den Koreaner bereits geholt haben, auf gut deutsch aber ziemlich "wurscht" sein dürfte. Hier zählen wesentlich trockenere Argumente wie etwa der Preis oder Garantieleistungen. Auch hier kann der Picanto voll punkten.

Bei 8.990 Euro geht"s los

Firmenkunden werden im Regelfall nicht zur Topp-Ausstattung "xR" wie im Falle unseres Testwagens greifen, wenngleich der Preis von 13.890 Euro für einen mehr als üppig ausgestatteten Kleinwagen immer noch ein guter Deal ist. Serie sind dann Annehmlichkeiten wie eine Klimaautomatik, Bluetooth-Freisprecheinrichtung, Sitzheizung, Alufelgen, ein Schiebedach und vieles mehr. Die Preisliste beginnt aber bereits bei 8.990 Euro, wenngleich man dann auf Dinge wie ESP, Klimaanlage, Radio et cetera verzichten muss. Besser, man legt 1.100 Euro drauf und bekommt eine spürbar höhere Ausstattung. Schade, dass ESP außer bei den beiden höchsten Ausstattungsstufen 200 Euro extra kostet. Motorisch unterscheidet sich das Topmodell übrigens nicht von der Basis, hier wie dort kommt ein 1.0 Dreizylinder mit 69 PS zum Einsatz, ein 85 PS Vierzylinder ist ebenso zu haben.

Der kleinere Motor ist mit 95 Newtonmeter Drehmoment zwar kein Durchzugswunder, bei höheren Drehzahlen gibt es aber nichts zu meckern. Zumindest was die Beschleunigung betrifft, denn wer den Motor öfter fordert, entfernt sich vom werksseitig angegebenen Verbrauch von 4,3 Litern. Unser Schnitt lag je nach Fahrweise und Beladung zwischen 5,2 und 6,2 Litern.

Viel Platz im Innenraum

Stichwort Beladung, der Kofferraum ist mit 200 Litern in Anbetracht der Fahrzeugklasse in Ordnung,überraschend großzügig zeigt sich das Raumangebot, selbst vier Personen finden Platz. Wichtiges Plus zum Schluss: Der Picanto ist wie alle Kia-Modelle mit einer 7-Jahres-Garantie ausgestattet.











Newsletter

test

Suchen


Beispiel aus unserer
Fotogalerie

FLEET Convention 2018
FLEET Convention 2018
Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple