Ausgabe
05
2012


Aussteigen

Nomen est omen

Unglaublich, aber wahr: Der Radical SR3 SL ist ein spartanischer Rennwagen mit 300 PS und Straßenzulassung!

Extremer geht"s in unserer Rubrik "Aussteigen" kaum noch. Die britische Sportwagenschmiede Radical bietet mit dem SR3 SL -SL stehtübrigens für "street legal" -nun auch einen Boliden mit Straßenzulassung an. Allein die Optik wirkt allerdings so ganz und gar nicht legal, damit in eine Verkehrskontrolle zu kommen, dürfte eine spannende Angelegenheit werden. Doch die Radical-Truppe schwört, dass es keine Probleme bei einer Zulassung in Österreich gibt.

Den KTM X-Bow im Visier

Der SR3 SL ist jedenfalls ein ernsthafter Konkurrent für den KTM X-Bow, eine noch größere Aufmerksamkeit im Straßenverkehr ist jedenfalls garantiert. Der knapp 700 Kilogramm leichte Radical ist aber weit mehr als ein Showcar, unter der spektakulären Karosserie verbirgt sich feinste Rennsport-Technik. Als Antrieb dient der Zweiliter-Turbo-Vierzylinder aus dem brandneuen Ford Focus, im Radical leistet er 300 statt 250 PS. Nach rund drei Sekunden zeigt der Digitaltacho neben dem abnehmbaren Lenkrad Tempo 100, die Spitze liegt bei knapp über 250 Kilometer/Stunde. Die Gänge werden beim Radical mittels eines sequenziellen Getriebes gewechselt. Der Preis von rund 80.000 Euro (ohne alle Abgaben) macht den Flitzer zu einem exklusiven Vergnügen, mehr als eine Handvoll Kunden traut sich Radical in der Region Osteuropa -dazu zählt auch Österreich -nicht zu.

2,5 g Querbeschleunigung!

Bei ein paar flotten Runden auf dem Automotodrom Brünn meldet sich nach wenigen Runden die Nackenmuskulatur, über 2,5 g Querbeschleunigung wollen vom untrainierten Hobbyracer erst einmal bewältigt werden. Die Rennboliden sind übrigens so schnell, wie die Moto-GP-Motorradasse vor nicht allzu langer Zeit. Spätestens dann weiß man, dass "Radical"ernst gemeint ist.











Newsletter

test

Suchen


Beispiel aus unserer
Fotogalerie

FLEET Convention 2018
FLEET Convention 2018
Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple