Ausgabe
05
2012


Einsteigen

Clever und Smart(phone)

Apps sind weit mehr als eine Spielerei, im täglichen Arbeitseinsatz kann man Zeit und Geld sparen.

Der Siegeszug der Smartphones ist nicht mehr aufzuhalten, vor allem das iPhone von Apple hat hier eine wahre Lawine losgetreten. Mittlerweile ist die Android-Plattform von Google aber stark am Aufholen, andere Systeme wie Windows Mobile oder Blackberry hinken (noch) hinterher.

Wurden die Erweiterungsprogramme für Smartphones, die so genannten Apps, bisher oftmals als Spielerei abgetan, gibt es unter den abertausenden Applikationen mittlerweile aber auch viele, die einem als User den Alltag erleichtern. Gerade für Autofahrer finden sich hier etliche Helferlein, die sich auch für Berufs-und Vielfahrer bewähren. Das Angebot reicht vom Auffinden der günstigsten, in der Nähe befindlichen Tankstelle über die Aktivierung der Standheizung im Winter bis hin zu verschiedenen Navigationslösungen.

Fuhrparkmanagement am Smartphone

Aber auch wenn man nicht mit dem eigenen Auto unterwegs ist, erweisen sich Apps als hilfreiche Tools. Ein Taxi lässt sich per Knopfdruck ebenso bestellen wie ein Mietauto suchen, dadurch lassen sich Zeit und Geld einsparen. Auch Fahrer von Elektroautos finden hilfreiche Geister in den App-Stores, wer Angst hat, ohne Strom liegen zu bleiben, kann sich in Windeseile informieren, wo die nächste freie E-Tankstelle liegt. Auch für Flottenbetreiber gibt es praktische und automatisierte Lösungen. Wir haben neun praktische und hilfreiche Apps herausgesucht.

ÖAMTC

Die App desÖAMTC ist ein echtes Multifunktionstool. Im Pannenfall wird man mittels GPS lokalisiert und sieht, wann der Pannenfahrer eintreffen wird. Der Benutzer wird zudem über Staus und Baustellen auf dem Laufenden gehalten. Integriert ist auch eine Funktion zum Finden der billigsten Tankstellen im Umkreissowie ein Parkgaragen-Finder, der auch gleich über Mitgliedsrabatte informiert.

• für Apple&Android• Preis: kostenlos

ARBÖ

Der ARBÖ hat ebenfalls eine eigene Service-App. Auch hier ist es möglich, mittels Notfallbutton den Pannendienst anzufordern, darüber hinaus gibt"s Video-und Foto-Tutorials, die über Selbsthilfemöglichkeiten -wie Starthilfe oder Reifenwechsel -informieren. Ein Spritpreisrechner ist ebenso an Bord wieein Überblick der ARBÖ-Standorte.

• für Apple&Android• Preis: kostenlos

CAR2GO

500 car2go-smarts sind in Wien unterwegs, das Mietsystem erfreut sich auch bei Firmenkunden großer Beliebtheit. Mit der car2go-App sieht man alle verfügbaren Fahrzeuge auf einen Blick, mittels weniger Klicks lässt sich die Reservierung abschließen. Zudem gibt"s Infos zum Tankund Reinigungszustand.

• für Apple&Android• Preis: kostenlos

TomTom Webfleet Mobile

Gerade bei größeren Fuhrparks steht die Produktivität im Lastenheft weit oben. Tom-Tom Webfleet ermöglicht die Verwaltung der Fahrzeugflotte rund um die Uhr von jedem beliebigen Computer mit einem Internet-Browser aus. Die Anzeige der Fahrzeuge auf der Karte erfolgt in Echtzeit, Fahrtenbücher können automatisch angelegt werden. Mittels der App lassen sich diese Funktionen ebenfalls nutzen.

• für Apple&Android• Preis: 7,99 Euro

myTaxi

In mittlerweile 30 europäischen Städten -darunter auch Wien und in Kürze Salzburg -lässt sich der Taxiruf mittels App erledigen. Die Adresse des Fahrgastes wird automatisch lokalisiert, die Anfahrt des Autos kann in Echtzeit verfolgt werden, zudem bekommt man das Bild des Fahrers samt Bewertung geliefert. Der persönliche Lieblingsfahrer lässt sich speichern.

• für Apple&Android• Preis: kostenlos

Drive&Help

DasÖsterreichische Rote Kreuz hat gemeinsam mit dem Kuratorium für Verkehrssicherheit eine App entwickelt, die nicht nur alle wichtigen Notrufnummern samt Direkt-Polizei-SMS, sondern im Notfall auch die Daten der Angehörigen bereithält. Zusätzlich gibt"s einen Unfallcoach, eine Taschenlampe und ein Erste-Hilfe-Spiel.

• für Apple&Android• Preis: kostenlos

Webasto Thermo Call

Musste man früher die Standheizung noch mit fixen Zeiten programmieren, so kann man diese je nach Preisklasse mittlerweile auch per Telefon beziehungsweise SMS aktivieren. Eine besonders komfortable Variante hat Webasto im Programm, in Verbindung mit dem Bedienelement "Thermo Call TC3" lässt sich die Steuerungmit einer einfachen App erledigen, für die Heiz-und die Lüftungsfunktion.

• für Apple&Android• Preis: 9,99 Euro

Google Maps

Eine der besten Apps. Automatisch aktualisierte Karten in Kombination mit der Navigationsfunktion ermöglicht eine zuverlässige Routenführung. Android-Tipp: In der Karte lässt sich unter "Einstellungen/Google Labs" die Funktion "Vorab-Cache" aktivieren, mittels längerem Druck auf die Karte kann man Kartenmaterial lokal speichern.

• für Apple&Android• Preis: kostenlos

PlugSurfin

Für Besitzer oder Fahrer eines Elektroautos ist es sehr schwer, eine öffentliche Ladestation zu finden. Mit dem PlugSurfin-App werden alle in der Nähe befindlichen E-Tankstellen angezeigt, teilweise in Echtzeit, ob auch gerade ein Stecker frei ist. Die Community soll auch untereinander mit Lademöglichkeiten helfen.

• für Apple&Android• Preis: kostenlos











Newsletter

test

Suchen


Beispiel aus unserer
Fotogalerie

Toyota Proace Dauertester
Toyota Proace Dauertester
Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple