Jan
16
2019


News

Fuhrparkmanagement-Umfrage: Alfred Füsselberger MAS, MBA (Unicredit Leasing)

Alfred Füsselberger MAS, MBA , Head of Fleet Management Unicredit Leasing Fuhrparkmanagement, in der großen FLOTTE -Umfrage.

Welche Herausforderungen beschäftigen die Fuhrparkverantwortlichen aus Ihrer Sicht aktuell am meisten?

Alfred Füsselberger MAS, MBA: Aktuell sehen wir einen hohen Beschäftigungsgrad mit WLTP und dessen operativen Auswirkungen. Weiters ist die Verunsicherung zum Thema Diesel und wie es damit weitergeht merkbar. Eine Herausforderung und zugleich Chance für alle Stakeholder sind auch die fortschreitende Digitalisierung, die sich laufend verändernden Mobilitätsansprüche und dies in Kombination mit Kostendruck und einer praktischen Umsetzung.

 

Wie entwickelt sich das Full-Service-­Leasing in Ihrem Unternehmen und wie groß ist das Potenzial noch?

Wir sehen eine sehr positive Entwicklung mit dynamischen Steigerungsraten. Dies wird vor allem durch unser Geschäft im KMU-Bereich getragen. Wir bemerken, dass sich in diesem Kundensegment auch bei den Flotten bis zu zehn Fahrzeuge der Outsourcing-Gedanke und die Verlagerung an den Fuhrparkspezialisten immer stärker durchsetzen.

 

Wie stark hat sich die Nach­frage nach E-Autos entwickelt und womit rechnen Sie 2019? 

Wir beschäftigen uns seit einigen Jahren mit dieser Thematik und haben 2018 bewusst Schwerpunkte zu diesem Thema gesetzt und damit auch nennenswerte Umsätze mit E-Autos generiert. Der Anteil am Neugeschäft ist nicht mehr vernachlässigbar und daher sehe ich aus fachlicher Sicht keinen Grund, warum diese dynamische Entwicklung nicht auch 2019 anhalten sollte. Für einen weiteren Ausbau in diesem Segment sind kontinuierliche Förderungen und damit stabile Rahmenbedingungen wichtig.   

 

Welche Mobilitätslösungen bieten Sie in Kombination mit oder als Ersatz zum klassischen Firmenauto an?

Wir beraten verstärkt in Richtung Erhöhung der Inner-Company-Pool-Rate, damit Spitzen in der kurzfristigen Mobilität kostenoptimiert abgedeckt werden können. Wir bieten seit Beginn des Jahres eine Fleet Driver APP an, welche sehr gut angenommen wurde. Dies ermöglicht eine digitale, rasche und individuelle Kommunikation mit dem Fahrer. Die Angebotsbandbreite der APP wird ständig erweitert und den Bedürfnissen der Kunden angepasst.

 

Facts 

Wir sind seit 1999 in Österreich tätig und sehen uns als Anbieter von Fuhrparklösungen der Kunden der Bank Austria Gruppe. Darüber hinaus unterstützen wir unsere Markenpartner im Handel vor Ort. Derzeit haben wir circa 7.000 Autos unter Vertrag.

 

www.unicreditleasing.at

 

Zu den weiteren Gesprächspartnern:

Martin Kössler (ALD Automotive)

Terno Schwab (Alphabet Austria)

Kálmán Tekse (Arval Österreich)

Hans-Peter Strasser (EBV-Leasing)

Nigel Storny (LeasePlan Österreich)

Mag. Hannes Maurer (Porsche Bank)

Dipl.-Ing. Renato Eggner (Raiffeisen-Leasing Fuhrparkmanagement)

Alfred Füsselberger (Unicredit Leasing)











Newsletter

test

Suchen


Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2019 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple