Jan
08
2019


News

Automatische Autotüre

Mit einer Neuentwicklung macht Jaguar Land Rover den Ein- und Ausstieg in Fahrzeugen für beeinträchtigte Menschen bedeutend leichter.

Ein „Mobility Door“-Prototyp öffnet den Zugang automatisch, sobald man sich dem Auto nähert. Die neuartigen Türen, die derzeit in einem Range Rover Sport getestet werden, können auch per Gestensteuerung oder auf Knopfdruck bedient werden. Jaguar Land Rover sieht für die „Mobility Door“ großes Potenzial – zum einen als weiteres Komfortmerkmal, zum anderen zur Unterstützung von Menschen mit Behinderung.

 

Die bis zum einsatzfähigen Prototyp entwickelten neuen Türen nutzen für ihre Aktivierung Bewegungssensoren und Technologien aus schlüssellosen Zugangssystemen. Sobald sich der Fahrer dem Auto nähert, öffnet sich die Fahrertür automatisch – quasi wie ein unsichtbarer Butler. Das System besitzt nicht zuletzt für Menschen mit besonderen Bedürfnissen großen Nutzen, die auf das Auto als Transportmittel angewiesen sind. •











Newsletter

test

Suchen


Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2019 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple