Nov
28
2018


Service

Flexible Mobilität

Exakte Kostenkontrolle und kein Risiko: Die Fahrzeug-Langzeitmiete von Maske schafft Flexibilität, minimiert Risiken und erzeugt Transparenz bei den Fuhrparkausgaben.

Langzeitmiete ist die moderne Form der Fahrzeugnutzung, denn über die monatliche Mietzahlung sind alle fahrzeug­relevanten Kosten abgedeckt. Nur tanken muss man noch selbst. Für den Kunden stellt diese Mobilitätsform also eine flexiblere ­Version der Leasingfinanzierung dar. 

 

Transparent, schnell, maßgeschneidert

Hierzulande ist die Maske Langzeit-Vermietung Marktführer in diesem Bereich und bietet Fahrzeuge mit sämtlich verfügbaren Antrieben in einer Mietdauer von einem bis maximal 60 Monaten an. Lieferengpässe, die Verunsicherung bei Dieselfahrzeugen und das Restwertrisiko bei E-Autos wirken dabei als Treiber der Finanzierungsform: Immer mehr Unternehmen setzen auf die Langzeitmiete, wie Dieter Rosenkranz, Leiter Maske Österreich, erklärt: „Unser Geschäft zieht merklich an. Wir bieten eine schnelle Verfügbarkeit von Fahrzeugen, ­flexible Laufzeiten und die Möglichkeit, den Vertrag jederzeit nach Bedarf anzupassen. Dieser Service wird in der heutigen Zeit von immer mehr Firmen angenommen“. Besonders schätzen würden die Langzeitmieter laut Rosenkranz die „Ein Preis, alles drin“-Philosophie, wobei in der monatlichen Miete „sämtliche Kosten für Reifen, Wartung- & Verschleißreparaturen sowie die Vignette und eine Firmenmitgliedschaft beim ÖAMTC“ inkludiert sind. ­Logischerweise werden darüber hinaus für jeden Kunden „maßgeschneiderte Angebote ohne unnötige Pakete“ erstellt. 

 

Volle Kostenkontrolle

Derzeit hat Maske aktuell 28 Modelle von elf Marken im Pool. „Wir haben alle ­gängigen Fahrzeuge auf Lager und können bei Engpässen sofort reagieren. Der Kunde kann bei uns aber auch das Fahrzeug nach seinen Wünschen konfigurieren und wir bestellen es für ihn“, so Rosenkranz. Dabei fokussiert sich Maske auch auf die Elektromobilität und hat mit dem Maxus EV 80 von SAIC sogar einen Elektrotransporter mit 160 Kilometer garantierter Reichweite im Angebot. Ebenso könne man „Marken und Modelle, die sich nicht in unserem Angebot befinden, kurzfristig anbieten“. Die Möglichkeit von Vertragsänderungen bei Fahrzeugwechsel, Laufzeit oder Kilometerleistung bieten dem Kunden eine flexible Fuhrparkplanung und gehen genau auf die tatsächlichen Bedürfnisse ein. Rosenkranz: „Heutzutage kennt jede Firma die personellen Herausforderungen, – der Mitarbeiter kündigt, das Firmenfahrzeug ist vorhanden, solang die Stelle nicht nachbesetzt ist, steht das Auto und kostet unnötig Geld. Das ­passiert mit uns nicht.“ 











Newsletter

test

Suchen


Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple