Aug
07
2018


Umwelt

Crowdfunding für E-Flotte erfolgreich

Auf dem Weg zur E-Carsharing-Flotte hat das Wiener Start-up Caroo eine weitere Hürde gemeistert und mittels Crowdfunding ausreichend Kapital gesammelt.

Für die eigene Crowdfunding-Kampagne – neben den herkömmlichen Zahlungsmitteln werden auch Bitcoins akzeptiert – wurde das Mindestziel mit 100.000 € definiert. Mittlerweile wurde die 200.000 €-Marke übertroffen und Interessierte können sich noch bis 16. August 2018 oder bis zur Maximalsumme von 350.000 € beteiligen.

 

Der Start des eigenen Carsharing-Konzepts ist für den Herbst 2018 geplant, je nach Fahrzeug bzw. Jahresgrundgebühr gibt es unterschiedliche Tarife nach Minuten, Stunden und 24 Stunden. •











Newsletter

test

Suchen


Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple