Jun
12
2018


News

Porsche unter Strom

Mit dem Taycan geht im kommenden Jahr der erste rein elektrisch betriebene Porsche in Serie.

Vertraut man dem Namen, wird es ein „lebhaftes, junges Pferd". Das ist zumindest die sinngemäße Übersetzung für „Taycan" aus dem Türkischen. Den Namen für die erste rein elektrisch angetriebene Baureihe hat der Stuttgarter Hersteller im Rahmen des Festakts „70 Jahre Porsche Sportwagen" bekannt gegeben.

 

Technik

Angetrieben wird der Sportler von zwei permanent-erregte Synchronmotoren (PSM) mit einer Systemleistung von mehr als 600 PS, die das Pferd laut Konzernaussage in weniger als 3,5 Sekunden auf Tempo 100 sprinten lässt - 200 km/h soll es in unter zwölf Sekunden geben. Vollgeladen soll der Porsche 500 km weit kommen, innerhalb von vier Minuten kann er zudem Energie für weitere 100 km nachladen.

 

Bis 2020 wird Porsche nach eigener Aussage mehr als 6 Mrd. Euro in die Elektromobilität investieren - damit verdoppelten die Stuttgarter das ursprünglich geplante Budget. 

 











Newsletter

test

Suchen


Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple