May
30
2018


Auto

Lexus und die sieben Sitze

Mit dem RX L bringt Lexus das erste siebensitzige Modell nach Europa.

Lediglich 11 cm länger ist die L-Variante des Lexus RX, schafft damit allerdings Platz für eine dritte Sitzreihe. Möglich wurde das laut den Japanern durch ein durchdachtes Karosseriekonzept und dadurch, dass die Heckklappe im Vergleich zu den Modellen mit zwei Sitzreihen in einem steileren Winkel steht. Werden die Sitze der dritten Reihe nicht benötigt, lassen sie sich im Kofferraum versenken und machen Platz für einen ebenen Laderaum mit einer Tiefe von 1.067.

 

Mit dem RX L erweitert Lexus das Angebot innerhalb der SUV-Familie RX. Das Grundmodell RX 450h L Base mit einem 3,4-Liter-V6-Benzinmotor mit Elektromotor und E-Four-Allradantrieb gibt es in Österreich derzeit ab 77.100 Euro. 

 

 











Newsletter

test

Suchen


Beispiel aus unserer
Fotogalerie

Toyota Proace Dauertester
Toyota Proace Dauertester
Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple