May
02
2018


Auto

E-Auto crasht sicher

Das 1. Fahrzeug, das beim ÖAMTC bereits nach den neuen verschärften Kriterien getestet wurde, war der Nissan Leaf.

Den Weiterentwicklungen im Bereich aktive Fahrzeugsicherheit trägt das europäische Crashtest-Programm (Euro NCAP) Rechnung und so gelten ab sofort verschärfte Bedingungen beim Test der City-Notbremsassistenten (Erwachsenensicherheit). Außerdem wurde das bisherige Kriterium „Fußgängersicherheit" erweitert und umfasst nun ungeschützte Verkehrsteilnehmer, also auch Radfahrer. Getestet wird auch hier der Notbremsassistent und dessen Fähigkeit, Fußgänger (bei Tag und Nacht) sowie Radfahrer (bei Tag) zu erkennen.

 

Mit 5 Sternen überzeuge der Nissan Leaf im Test. Bei der Erwachsenensicherheit erhielt er 93 % und bei der Kindersicherheit 86 %. Gefährlich würde es, so der Test, für die ungeschützten Verkehrsteilnehmer. Eine zu harte A-Säule berge die Gefahr tödlicher Kopfverletzungen. Als „gut“ wurde hingegen das automatische Notbremssystem bewertet, auch wenn es bei der Querung von Fußgängern in der Nacht noch Verbesserungspotential gebe. Außerdem müsste das System noch besser auf Radfahrer reagieren, so die Tester. •











Newsletter

test

Suchen


Beispiel aus unserer
Fotogalerie

Toyota Proace Dauertester
Toyota Proace Dauertester
Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple