Ausgabe
01
2018


Service

Cool bleiben mit dem Proace

Toyota bietet für alle drei Radstände des Proace mit Außenlängen von 4,6 bis 5,3 Metern nachrüstbare Kühlsysteme an. Während die Webasto Pordoi 2000 für die Grundversion und L1 ausreicht, ist bei der Langversion L2 die leistungsstärkere 3000er-Variante anzuraten, um verderbliche Ware zu transportieren.

Inklusive Isolierung und Typisierung kosten die Umbauten ab 11.000 Euro. Durch die Montage im Inneren des Proace verändern sich dessen kompakten Abmessungen nicht. 1,9 Meter Breite und 1,9 Meter Höhe sind die unveränderten Maße des ab 21.000 Euro teuren Transporters mit den praktischen SchiebeundDoppeltüren. Motorenbandbreite: 95 bis 177 PS.











Newsletter

test

Suchen


Beispiel aus unserer
Fotogalerie

FLEET Convention 2017
FLEET Convention 2017
Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple