Ausgabe
01
2018




Ford Transit Connect: Effizienzsteigerung

Die neue, ab Mitte 2018 erhältliche Generation des Ford Transit Connect zeigt sich noch sparsamer als bisher.

Mit seiner präzise gezeichneten, sympathisch wirkenden Frontpartie greift der neue, ab Mitte 2018 erhältliche Ford Transit Connect die jüngste Formensprache von Ford auf. In den gehobenen Ausstattungslinien kommen kraftvolle HID-Xenon-Leuchten sowie LED-Tagfahrlicht zum Einsatz. Im Innenraum fällt die nun noch hochwertigere Ausstattung auf. Ein sechs Zoll großer Touchscreen steuert unter anderem das moderne Kommunikationsund Entertainmentsystem Ford SYNC 3.

Topmoderne und effiziente Motoren Auf der Höhe der Zeit präsentiert sich auch das Motorenangebot des neuen Transit Connect, das bereits durchgehend die strenge Euro- 6.2-Abgasnorm erfüllt. So vereint der neu konstruierte, 1,5 Liter große EcoBlue-Diesel den jüngsten Entwicklungsstand in puncto Kraftstoffeinspritzung, Turbo-Aufladung undEmissionskontrolle mit einem reibungsoptimierten Innenleben. Das Ergebnis: ein Plus an Leistung und Performance, das einhergeht mit weiter reduziertem Verbrauch und geringeren Emissionen. Auf der Benzinerseite bietet Ford für den Transit Connect nun auch eine weiter verbesserte Version des 1,0 Liter großen und vielfach preisgekrönten EcoBoost-Dreizylinders an. Die Kraftübertragung übernimmt bei allen Transit Connect-Modellen fortan ein aufgewertetes Sechsgang-Schaltgetriebe. Der EcoBlue-Turbodiesel mit 1,5 Liter Hubraum tritt optional auch mit einer hochmodernen Achtgang-Automatik an. Dank ihres sehr guten Wirkungsgrads kombiniert sie eine hohe Verbrauchseffizienz mit einem reaktionsschnellen Ansprechverhalten und weichen Schaltvorgängen. Nochmals erweiterte Wartungsintervalle reduzieren die Betriebskosten und erhöhen die Einsatztage.

Maßstab bei der Vielseitigkeit Unverändert den Maßstab in seiner Klasse setzt der neue Transit Connect, wenn es um die vielseitige Nutzbarkeit des Laderaums geht. Er steht auch weiterhin mit zwei verschiedenen Radständen zur Wahl. Das Transportvolumen erreicht bis zu 3,6 m 3 bei einer zulässigenZuladung von 520 bis 890 Kilogramm.











Newsletter

test

Suchen


Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple