Ausgabe
01
2018




Fiat Ducato: Große Variantenvielfalt

Der Fiat Ducato wartet nicht nur mit der höchsten Nutzlast im Segment auf, er ist auch in zahlreichen Varianten wie Dreiseitenkipper oder Doppelkabine ab Werk in 10.000 Modellvarianten zu haben.

Zu den vielen Pluspunkten des Fiat Ducato - den es als Kastenwagen, Pritsche und Fahrgestell gibt -zählen die leistungsstarken und effizienten Motoren, die innovative Ausstattung, die elektronischenSicherheits-und Assistenzsysteme der neuesten Generation sowie hochmoderne Infotainment-Systeme. Der Fiat Ducato ist in der sechsten Generation noch robuster und langlebiger, was unter anderem auch denRestwert steigert. Rechnet man die günstigen Unterhaltskosten und die preiswerten Ersatzteile hinzu, punktet der Fiat Ducato mit niedrigen Wartungs-und Reparaturkosten -ein wichtiger Beitrag zu den günstigen Gesamtbetriebskosten.

Effiziente und leistungsstarke Motoren Für den Fiat Ducato stehen leistungsstarke und effiziente Motoren zur Wahl, die alle die Emissionsnorm Euro 6 erfüllen, bei den Nutzfahrzeugvarianten ist die Zugabe von AdBlue nicht nötig. Die Turbodiesel-Triebwerke des Fiat Ducato sind mit der Direkteinspritzung MultiJet ausgerüstet. Mit niedrigem Verbrauch und geringem Gewicht ist der Basismotor 2.0 MultiJet 115 die optimale Wahl für den Kurzstrecken-und Stadtverkehr. Der Vierzylinder-Turbodiesel leistet 85 kW (115 PS) und ein maximales Drehmoment von 290 Newtonmetern. Das Karosseriedesign des Fiat Ducato ist ein Mix aus Stilelementen moderner Personenwagen mit der Funktionalität eines Transporters. Die Sitze mit schmutzabweisendem Textilbezug bieten den Komfort eines Pkw. Die Armaturentafel weist eine Reihe innovativer Details auf, die das Leben an Bord noch bequemer machen. Ein Beispiel dafür ist der multifunktionale Halter oberhalb der Mittelkonsole, auf dem moderne Tablet-Computer oder Smartphones sicher befestigt werden können.

Mehr als 10.000 Modellvarianten möglich Der Fiat Ducato wartet mit der größten Vielfalt an Fahrzeugmodellen mit Vorderradantrieb auf. Berücksichtigt man alle lieferbaren Versionen von Karosserien, Motoren und Radständen, stehen mehr als 10.000 Varianten als Kastenwagen, für den Personentransport sowie als Basis für Aufbauten(Reisemobile usw.) zur Wahl.

Allein als Kastenwagen umfasst die Palette acht unterschiedliche Modelle in vier Radständen und drei Aufbauhöhen mit einem Ladevermögen zwischen acht und 17 Kubikmetern. Als Kastenwagen kann der Ducato bis zu 2,1 Tonnen laden. Ab Werk werden unter anderem die Karosserievarianten Dreiseitenkipper sowie Kastenwagen mit siebensitziger Doppelkabine angeboten.











Newsletter

test

Suchen


Beispiel aus unserer
Fotogalerie

Toyota Proace Dauertester
Toyota Proace Dauertester
Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple