Ausgabe
01
2018




Der neue VW Crafter: Volle Traktion, halber Preis

Volkswagen Nutzfahrzeuge hat mit dem neuen Crafter einen der innovativsten und effizientesten großen Transporter im Programm, bis Ende März 2018 gibt es den 4MOTION Allradantrieb zum halben Aufpreis.

Kaum ein anderes Nutzfahrzeug dieser Klasse bietet eine bessere Raumökonomie, optimalere Nutzlasten, ein ähnlich innovatives Spektrum der Assistenz- und Infotainmentsysteme und ein vergleichbar großes Spektrum der Antriebs-und Karosserievarianten. Bestätigt wurde das von unabhängiger Seite im Rahmen eines der renommiertesten Wettbewerbe der Branche: Eine Expertenjury aus 24 europäischen Ländern kürte den Crafter zum "International Van of the Year 2017".

4MOTION Allradantrieb zum halben Aufpreis Zum Auftakt im Herbst 2016 startete der neue Crafter mit Frontantrieb und einem maximalen Gesamtgewicht von 3.500 kg. Seitdem hat Volkswagen Nutzfahrzeuge die Anzahl der Antriebsund Karosseriekombinationen konsequent ausgebaut -um für alle denkbaren Transportaufgaben maßgeschneiderte Lösungen bereitzuhalten. So wird der Crafter auch mit Heck-und Allradantrieb 4MOTION angeboten. Und den gibt es jetzt noch günstiger. Unter dem Motto "Allrad zum halben Aufpreis" erhält jeder, der sich bis 31.03.2018 für einen Crafter mit Allradantrieb für bessere Traktion und mehr Fahrsicherheit entscheidet, einen Allradbonus in Höhe von 2.100 Euro. Dieser Bonus ist zudem mit anderen Aktionen wie dem Unternehmerbonus und dem Porsche-Bank-Bonus kombinierbar.

Drei Karosserielängen und Dachhöhen Karosserieseitig wird der Crafter als Kastenwagen, Einzel- und Doppelkabine (Pritschenwagen und Fahrgestell) sowie ab Herbst 2018 auch als Kombi angeboten. Zudem sind zwei Radstände (3,64 und 4,49 Meter) erhältlich. Der Kastenwagen wird mit drei Gesamtlängen (5,9,6,8 und 7,4Meter) sowie drei Dachhöhen (2,3,2,6 und 2,8 Meter) angeboten. Für den Crafter als Pritschenwagen ergeben sich Gesamtlängen von 6,2,7,0 und 7,4 Meter. Im Fall des Crafter als Fahrgestell für individualisierte Aufbaulösungen sind es 5,9,6,8 und 7,2 Meter.

Erstmals auch mit 8-Gang-Automatik Alle Crafter werden von effizienten Vierzylinder-Turbodieselmotoren in vier Leistungsstufen: 75 kW/102 PS, 90 kW/122 PS, 103 kW/140 PS und 130 kW/177 PS angetrieben. Die frontgetriebenen 130-kW- Modelle können optional mit dem ersten 8-Gang-Automatikgetriebe dieser Transporterklasse geordert werden, künftig wird die Automatik auch für weitere Antriebsarten und Leistungsstufen zur Verfügung stehen. Die Preisliste des VW Crafter Kastenwagen startet bei netto 22.990 Euro.











Newsletter

test

Suchen


Beispiel aus unserer
Fotogalerie

FLEET Convention 2017
FLEET Convention 2017
Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Top
AGB    |     Impressum    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple