Ausgabe
10
2017


Umwelt

E-Optimismus

Vor Kurzem wurde die Grenze von 5.000 Anträgen der durch den Bund geförderten E-Fahrzeuge geknackt, damit zählt Österreich europaweit zu den Spitzenreitern.

Am 1. März 2017 fiel der Startschuss für das 72 Millionen Euro schwere Förderpaket des Bundes. Mit der nun gezogenen Zwischenbilanz zeigen sich Umwelt- und Verkehrsministerium zufrieden. Umweltminister Andrä Rupprechter: "5.000 Förderanträge beweisen, wie groß das Interesse an klimafreundlicher Mobilität ist. Mit dem 72-Millionen-Euro-Förderpaket hat die E-Mobilität Fahrt aufgenommen. Österreich ist Spitzenreiter in Europa bei den Neuzulassungen von E-Autos. Mein Ressort fördert bereits seit zehn Jahren die E-Mobilität. Damit bringen wir die Mobilitätswende in Schwung." Ähnlich erfreutzeigt sich auch Verkehrsminister Jörg Leichtfried: "Elektromobilität wird alltagstauglich: Mehr als 16.000 Elektroautos und Plug-in-Hybride sind bereits auf den heimischen Straßen unterwegs. Mein Ziel ist, bis 2030 die CO2-Emissionen im Verkehr um ein Viertel zu senken. Damit die Mobilitätswende gelingt, braucht es saubere Autos wie das E-Auto, aber auch mehr Geld für die Öffis und eine bessere Infrastruktur, etwa flächendeckend E-Tankstellen in ganz Österreich. Das setzen wir um."

Spitzenreiter in der Europäischen Union

Wirft man einen Blick in die Statistik, so sind reine Elektroautos mit 3.691 Stück und einem Anteil von 88 Prozent klar in Führung, auf Plug-in-Hybride und E-Autos mit Range Extender entfallen 517 Fahrzeuge. Insgesamt wurden hierzulande bereits mehr als 13.000 E-Autos zugelassen, bei den Neuzulassungen liegt der Anteil bei 1,5 Prozent, womit Österreich Spitzenreiter in derEU ist. Für Betriebe, Gebietskörperschaften und Vereine gibt es weiterhin eine Förderung in der Höhe von 3.000 Euro für reine E-Autos beziehungsweise 1.500 Euro für Plug-in-Hybride und Range Extender. Zusätzlich gibt"s einen 200-Euro-Bonus für eine Wallbox. Alle Infos zur Förderung unter www.umweltfoerderung.at.











Newsletter

test

Suchen


Beispiel aus unserer
Fotogalerie

FLEET Convention 2018
FLEET Convention 2018
Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple