Ausgabe
09
2017


Service

Service nach Maß

Die freie Werkstattkette A.T.U bemüht sich mit einem neu geschnürten Angebot um Fuhrpark-und Flottenkunden.

A. T.U - Die Meisterwerkstatt bietet mit dem "A.T.U-Flottenmanagement" einen Rundum-Service für den Fuhrpark an. Dabei profitieren die Firmen nicht nur von der relativ hohen Filialdichte (25 Standorte gibt es derzeit in Österreich), sondern auch von der breiten Servicepalette, offenen Markenphilosophie und zentralen Ansprechpartnern.

Kompetenter Partner Dabei bietet A.T.U nicht nur Termine für fällige Wartungs-und Servicearbeiten nach Herstellervorgaben an, sondern versteht sich auch als kompetenter Partner für Reifen-und Räderservice inklusive RDK-Sensoren-Programmierung, §-57a-Prüfung, Elektronik-und Instandhaltungsmaßnahmen, Park-,Hagel-und Steinschlagschäden-Reparaturen sowie den Tausch von Ersatzund Verschleißteilen in Erstausrüsterqualität -wobei diese Dienstleistungen sowohl für Pkw als auch für leichte Nutzfahrzeuge angeboten werden. Darüber hinaus komplettiert ein Beklebungs-und Folierungsservice die Dienstleistungspalette. Weiterer Pluspunkt: Während desWerkstattaufenthaltes wird dem Dienstwagenfahrer ein Ersatzfahrzeug zur Verfügung gestellt.

Proaktive Terminierung Besonders praktisch, vor allem für den Flottenmanager: A.T.U bietet eine "proaktive Terminierung", um Fuhrparkverantwortliche und Dienstwagennutzer zu entlasten. Dabei definieren die Flottenmanager in einem ersten Schritt ein Zeitfenster für Dienstleistungen beziehungsweise Reparaturen, wobei A.T.U im Anschluss den Fahrzeugnutzer telefonisch kontaktiert und einen Termin und Ort für den Filialbesuch fixiert. Dies bedeutet geringeren Aufwand für Fuhrparkleiter und größeren Komfort für die Fahrzeugnutzer. Darüber hinaus gibt es ein spezielles Geschäftskundenportal, das über die URL www.atu.at/flotte erreichbar ist. Über dieses Online-Tool können Fuhrparkmanager Einsicht in alle hinterlegte Fahrzeugdaten und Konditionen nehmen, die Auswahl von Reifen und Felgen treffen, Termine buchen, verschieben und stornieren sowie sämtliche erbrachten Arbeiten einsehen. Die Möglichkeit, den gesamten Fuhrpark über eine Sammelrechnung abzurechnen, bringt darüber hinaus auch eine Erleichterung für die firmeninterne Buchhaltung - wobei der Flottenkunde in allen Filialen zu einheitlichen Konditionen bedient wird.











Newsletter


Suchen


Beispiel aus unserer
Fotogalerie

FLEET Convention 2017
FLEET Convention 2017
Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Top
AGB    |     Impressum    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2017 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple