Ausgabe
09
2017




Fuhrpark-Mobilitätsfrühstück

Im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche lädt die Wirtschaftskammer Wien am 22. September zum Mobilitätsfrühstück für Fuhrparkunternehmen, neben Fachvorträgen steht auch das "Erfahren" von Elektroautos im Mittelpunkt.

Viele Fuhrparkbetreiber stellen sich aktuell die Frage, ob die Zeit zum Umstieg auf E-Fahrzeuge bereits reif sei. Eine allgemeingültige Antwort auf diese Frage gibt es freilich nicht, spielen doch zu viele Faktoren wie Reichweite, Lademöglichkeiten und auch Kosten in die Überlegungen mit ein. Mit dem Thema E-Mobilität beschäftigen sollte man sich aber in jedem Fall, schließlich werden Fahrzeuge im Regelfall für mehrereJahre angeschafft, in diesem Zeitraum dann Änderungen etwa am Leasingvertrag durchzuführen, sind meist teuer.

E-Fahrzeuge in Theorie und Praxis

Das weiß auch die Wirtschaftskammer als Vertretung vieler Betriebe und hat daher im Zuge der Europäischen Mobilitätswoche ein Mobilitätsfrühstück im Großen Saal der Wirtschaftskammer Wien am 22. September 2017 ins Leben gerufen. Bereits ab 7.00 Uhr stehen dort zahlreiche Elektrofahrzeuge zur Probefahrt und Besichtigung bereit. Um 9.00 Uhr beginnt dann die Veranstaltung mit der Begrüßung durch Dipl.-Ing Andrea Faast und Mag. Christian Holzhauser von der Wirtschaftskammer Wien. Im Anschluss stellen Martin Mai, Geschäftsführer der Greenmove GmbH, und Andreas Purtscher, General Manager der Zeitgeist Hotelbetriebs GmbH, die Frage, ob E-Carsharing aus Sicht der Hotellerie ein Erfolgsmodell ist. Danach stellt Mag. Oswald Brandstetter von der Voltia AT GmbH Elektrolieferfahrzeuge die Citylogistik vor. Die Keynote hält Ing. Mag. Christian Rötzer, Geschäftsführer des TÜV Austria Automotive, der mit E-Fleet einen Blick auf den Fuhrpark der Zukunft wirft. Im Anschluss stellen sich alle Teilnehmer einer Diskussion, das Ende der Veranstaltung ist für 11.00 Uhr anberaumt. Weitere Details zur gesamten Europäischen Mobilitätswoche sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter www.wko.at











Newsletter


Suchen


Beispiel aus unserer
Fotogalerie

FLEET Convention 2017
FLEET Convention 2017
Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Top
AGB    |     Impressum    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2017 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple