Aug
10
2017


News

Sprung ins Buch der Rekorde

Jaguar zeigt eine Behind-the-Scenes-Dokumentation, wie Ingenieure und Stuntteam den gefährlichen „Fassrollen-Stunt“ von der Idee in die Realität umsetzten.

Der Stunt, mit dem der E-Pace am 13. Juli im ExCeL in London enthüllt wurde, benötigte 6 Monate Vorbereitungszeit und dauerte lediglich 1,5 Sekunden. Jaguar erreichte damit einen Eintrag in Guinness Buch der Rekorde für die weitest gesprungene Fassrolle in einem Serienfahrzeug. Der Film zeigt die Herausforderungen, denen sich Ingenieure wie Stuntteam stellten, damit die 270°-Drehung auf einer Länge von 15,3 m auch erfolgreich gelandet werden konnte. 
Der E-Pace widerstand dabei 33 Testsprüngen mit nur geringfügigen Sicherheitsmodifizierungen – wie etwa dem Einbau eines Überollkäfigs.




www.youtube.com/watch?v=55Okb2NV2Z0&feature=youtu.be
www.jaguar.at







Newsletter


Suchen


Beispiel aus unserer
Fotogalerie

FLEET Convention 2016
FLEET Convention 2016
Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Top
AGB    |     Impressum    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2017 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple