Jul
13
2017


News

Doppelte Weltpremiere

Hyundai baut die i30-Modellreihe aus und liefert mit dem i30 N einen echten Kompaktsportler, der Fastback versteht sich als elegantes, fünftüriges Coupé.

In Düsseldorf standen heute gleich zwei Hyundai-Modelle im Rampenlicht, die die i30-Modellpalette verstärken. Der i30 N bringt es auf stolze 275 PS aus zwei Litern Hubraum, setzt dabei aber weiter auf Frontantrieb. Das Fahrzeug soll so ausgelegt sein, dass es selbst in der Basis-Ausführung Ausflüge auf die Rennstrecke locker wegsteckt, Marktstart ist im Herbst.

 

Besonders elegant ist der Auftritt des i30 Fastback, der die Coupé-Silhouette mit fünf Türen nun auch ins C-Segment bringt. Er wird sich preislich über Fünftürer und Kombi positionieren, Details dazu liegen allerdings nicht nicht vor, die Markteinführung erfolgt Anfang 2018. 

 

Dass Hyundai-Neuheitenfeuerwerk ist damit aber längst nicht zu Ende, bis 2021 sollen 30 neue Modelle die Marke zur asiatischen Nummer eins in Europa machen, wie Thomas A. Schmid, Chief Operating Officer bei Hyundai Motor Europe, bei der Präsentation betonte. Bereits jetzt sei man die Nummer eins bei der Kundenzufriedenheit, mit der genauen Analyse der Wünsche und Bedürfnisse der Kunden möchten man in den nächsten Jahren neue Kundengruppen erobern sowie neue Technologien demokratisieren und in den Fahrzeugen anbieten.


(Stefan Schmudermaier)

www.hyundai.at







Newsletter


Suchen


Beispiel aus unserer
Fotogalerie

FLEET Convention 2016
FLEET Convention 2016
Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Top
AGB    |     Impressum    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2017 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple