Ausgabe
05
2017


Umwelt

Stromversorgung

In puncto Elektrifizierung der Modellpalette geht es bei Audi gerade Schlag auf Schlag. Nächstes Jahr kommt das Elektro-SUV e-tron quattro auf den Markt, bereits 2019 wird das Elektro-SUV-Coupé e-tron Sportback nachgereicht.

Es ist kein Zufall, dass Audi gerade in Shanghai sein zweites reines Elektroauto - den e-tron Sportback Concept - der Weltöffentlichkeit vorstellt und mal so nebenbei den Serienstart des Elektro-SUV e-tron Quattro für 2018 bestätigt hat. Schließlich ist China derzeit der am stärksten wachsende Markt für Elektroautos - und abgesehen davon ist deutsche Premiumware in Fernost ein unglaublich starkes Statussymbol.

Neues E-Modell soll 2018 auf den Markt kommen

2018 kommt also das E-SUV auf den Markt. Ein Jahr soll dann die Serienversion der Elektro-SUV-Coupé-Studie von den Bändern rollen, wobei das viertürige Modell auf den ersten Blick als Stromer zu erkennen sein soll. Bleibt das endgültige Modell gestaltungsmäßig nah an der Studie, dann zeigt sich schon jetzt deutlich, dass die Front des e-tron Sportback Concept entsprechend ungewöhnlich gestaltet sein wird. So wird etwa der Audi-typische Singleframe-Frontgrill nur mehr angedeutet. Ähnlich revolutionär soll der Innenraum des als Long-Range-Elektro-Auto konzipierten Modells sein, wo die Bedienung nur mehr über große berührungssensitive Bildschirme anstelle von Knöpfen und Schaltern ablaufen soll. Neu - und ehrlich gesagt auch ziemlich fancy - sind die bei Tag und Nacht sichtbaren LED-Matrix-Einheiten an Front und Heck, die verspielte Animationen und Signaturen darstellen können.

Studie nah an der Serie

Seriennah soll laut Audi auch schon der Antriebsstrang der Studie konfiguriert sein. So werden aller Voraussicht nach ein Elektromotor an der Vorderachse und zwei an der Hinterachse alle vier Räder antreiben. Dank einer Standardleistung von 435 PS -beim starken Beschleunigen wird ein Boost- Modus aktiviert, der 503 PS mobilisiert -dürfte der Audi in puncto Fahrleistungen auch dem derzeitigen Topmodell von Tesla in nichts nachstehen. Und wie weit kommt das Elektro-SUV-Coupé? Die Reichweite soll sich laut Audi dank eines 95 Kilowattstunden starken Akkus bei etwas mehr als 500 Kilometern einpendeln. Dank zwei unterschiedlicher Stromanschlüsse kann der Wagen sowohl mit Wechselals auch Gleichstrom geladen werden, was einerseits eine hohe Flexibilität bei den vorhandenen Ladestationen als auch kurze Ladezeiten garantiert.











Newsletter

test

Suchen


Beispiel aus unserer
Fotogalerie

FLEET Convention 2017
FLEET Convention 2017
Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple