Ausgabe
06
2012


Aussteigen

Automobiler Hochgenuss

Die Ausfahrt im Jaguar XK Cabrio ist ein besonderes Vergnügen. Achtzylinder-Sound und duftendes Leder, Autofahrerherz, was willst du mehr?

In unschuldigem Weiß steht es vor uns, dabei hat es das Jaguar XK Cabrio faustdick hinter den Ohren. Von einem Basismodell zu sprechen ist in der Liga wohl unangebracht, dennoch, der 5-Liter-Achtzylinder unseres Testwagens ist nun Mal das kleinste Aggregat. Wobei klein wie gesagt relativ ist, mit 385 PS auf der Hinterachse lässt es sich mehr als gut leben, nach nur 5,5 Sekunden zeigt der Tacho Tempo 100 km/h.

Mit 4,8 beziehungsweise 4,4 Sekunden sind die Modelle XKR und XKR-S mit ihren kompressoraufgeladenen,über 500 PS starken Triebwerken auch nicht mehr viel schneller. Bis auf den 300 km/h schnellen XKR-S sind alle Modelle bei mehr als ausreichenden 250 km/h abgeregelt.

Achtzylinder-Soundkulisse

Wobei man sich in der offenen Raubkatze ohnedies eher zum Gleiten, denn zum Hetzen hingezogen fühlt. Erst recht, wenn man offen fährt. Untermalt von der dezenten, aber dennoch präsenten Soundkulisse des Achtenders genießt man die Freiheit auf Rädern. Und wenn"s dann doch einmal im Gasfuß juckt, ist auch der Jag jederzeit bereit für die flottere Gangart.

Dreht man das Wählrad in der Mittelkonsole auf S und drückt zusätzlich den Sport-Knopf, dann geht die Post so richtig ab. Zumindest solange sich das Stabilitätsprogramm nicht zu Wort meldet und die Hinterachse wieder auf Kurs bringt. Je nachdem wie oft man dieser Versuchung nachgibt, pendelt sich auch der Spritverbrauch in höheren oder weniger hohen Regionen ein. Bei artgerechter Haltung sollte man zumindest 14 Liter einkalkulieren. Bei einem Basispreis von 123.000 Euro darf man natürlich ausstattungsseitig einiges erwarten.

Ledersitze dürfen ebenso wenig fehlen wie eine Freisprecheinrichtung oder ein elektrisches Verdeck, auch das Navigationssystem ist serienmäßig. Wenngleich die Grafik nicht mehr ganz auf der Höhe der Zeit ist und auch die Touchscreenbedienung nicht immer flüssig funktioniert.

Star-Faktor

Was den Passanten herzlich egal sein dürfte, wenn sie sich die Hälse verrenken, um einen Blick auf den schicken Briten zu werfen. Denn Auffallen ist mit dem XK Cabrio garantiert, ob man das möchte oder nicht.











Newsletter

test

Suchen


Beispiel aus unserer
Fotogalerie

Toyota Proace Dauertester
Toyota Proace Dauertester
Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple