Ausgabe
05
2017




Ende der Durststrecke: Aktionäre erhalten Dividende

Bei der Hauptversammlung der Groupe PSA wurden alle vom Vorstand und Aufsichtsrat vorgeschlagenen Beschlüsse gefasst.

So haben die Aktionäre die Aufsichtsratsmandate von Pamela Knapp und Helle Kristoffersen sowie von Henri Philippe Reichstul und Geoffroy Roux de Bézieux verlängert. Auf staatlichen Vorschlag hin haben die Aktionäre die Kooptierung von Jack Azoulay als Ersatz für Bruno Bézard ratifiziert und der Nominierung von Florence Verzelen als Vertreterin von SOGEPA sowie der Nominierung von Frau Bénédictine Juyaux in ihrer Eigenschaft als Mitglied des Aufsichtsrats zur Vertretung der Belegschaftsaktionäre zugestimmt.

 

Weiters wurde in der Hauptversammlung die zum Erwerb der europäischen Aktivitäten des General Motors - Konzern vorgeschlagenen Finanzierungsmodalitäten beschlossen und trotz um 1,18% auf 54,03 Mrd € gesunkener Einnahmen wurde erstmals nach 2011 wieder die Ausschüttung einer Dividene beschlossen. So erhalten die Aktionäre für das Geschäftsjahr 2016 je Aktie 0,48 €.




www.groupe-psa.com

Download zum Artikel:

  PSA_AG_2017_va_site.pdf






Newsletter

test

Suchen


Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple