Ausgabe
04
2017


Service

Kompatibel und flexibel

Gerade die Vielzahl der Import-und Exportmöglichkeiten von fuhrparkrelevanten Daten in beziehungsweise aus anderen Programmen bestimmt die Flexibilität von Softwaresystemen. Die arithmetica Fleet Solution gehört in diesem Punkt zu den flexibelsten Systemen.

Flexibilität und Kompatibilität waren zwei der wichtigsten Aspekte bei der Entwicklung der arithmetica Fleet Solution", sagt Mag. Christoph Krischanitz, Geschäftsführer des Beratungsunternehmens arithmetica, und ergänzt: "Unser System kann sowohl in Unternehmen, welche keine anderen EDV-Lösungen haben,als auch in Unternehmen, die schon etablierte Verrechnungssysteme im Einsatz haben, eingesetzt werden, denn die Fleet Solution kann unter anderem mit SAP, Microsoft NAV, Microsoft AX kommunizieren."

Aktiver und passiver Austausch

Was bedeutet das? Mittels aktiver und passiver Schnittstellen können Dateien in verschiedene Formate (z. B. csv, txt, xls, xlsx, xml etc.) exportiert als auch importiert werden. Krischanitz: "Ein Vorteil ist, dass so keine doppelte Datenerfassung passiert. Ein anderer, der Kunde kann so seine Daten immer und einfach aus dem System holen und weiterverwenden, umzum Beispiel Diagramme und Auswertungen in Excel erstellen zu können." Darüber hinaus kann "der Kunde auch vorhandene Daten im Rahmen einer Datenmigration ins System übernehmen", wodurch Datenverlust vermieden wird. Krischanitz: "Beim Import in unser System werden definierte Validierungen gestartet. Dies bedeutet: Beim Einspielen von Tankdaten etwa wird die inhaltliche und zeitliche Richtigkeit der Kilometerstände, die Menge des verbrauchten Sprits etc. überprüft". Sofern alle Daten korrekt sind, werden diese im Anschluss automatisch an das Verrechnungssystem weitergeleitet.

Neue Erweiterungen

Zudem können seit Kurzem auch die Parkkarten verwaltet werden. Das ist insofern praktisch, da das System verwaiste Parkkarten automatisch registriert und den Fuhrparkverantwortlichen darauf aufmerksam macht. Parallel dazu bleiben über eine neue Funktion auch Poolfahrzeuge im Fokus: Aufgrund der Auslastungsanalyse und einer Reservierungsmöglichkeit haben sowohl der Verwalter als auch die buchenden Mitarbeiter stets die freien Fahrzeuge im Blick.











Newsletter

test

Suchen


Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple