Ausgabe
04
2017


Service

Die Fahrermappe hat ausgedient

UniCredit Leasing bringt die Fahrerkommunikation auf eine neue zeitgemäße Ebene und schickt die Fahrermappe in Pension. In Kürze lassen sich fast alle Dienstleistungen auch per App abrufen und bedienen.

Dass Smartphones die Kommunikation maßgeblich verändert haben, weiß mittlerweile jedes Kind. Immer mehr Firmen machen sich die Vorteile der Vernetzung zunutze, um verschiedene Abläufe deutlich einfacher zu gestalten. Demnächst profitieren auch die Kunden der UniCredit Leasing davon, die neue Fuhrpark-Management-App befindet sich in der finalen Testphase und wird demnächst gelauncht. "Bisher musste man oft in der Fahrermappe nach Ansprechpartnern oder Telefonnummern suchen und dann in manchmal unvermeidbaren Warteschleifen ausharren, ehe man den richtigen Ansprechpartner am Ohr hatte", so Herbert Prazak, Head of Fleet Operations&Remarketing der UniCredit Leasing Fuhrparkmanagement GmbH.

Personalisierbare Features

Damit ist nun Schluss, die neue App - verfügbar für Android und iOS - ist personifiziert, das Log-in erfolgt mittels eines einfachen Prozesses. Selbstverständlich wurde auf den Datenschutz nicht vergessen, die Zustimmung des Fuhrparkleiters beziehungsweise des Fahrers zur Übertragung der Daten wird natürlich benötigt. Die App selbst ist bewusst einfach aufgebaut, große Symbole und leicht verständliche Inhalte erlauben eine intuitive Bedienung. Der Nutzer kann sich die App übrigens auch auf Wunsch personalisieren und um persönliche Einstellungen erweitern. So sind mit nur wenigen Klicks Dinge wie Fahrgestell-und Motornummer oder die Reifendimension für Sommer- und Winterreifen abrufbar.

Wichtiger Begleiter bei Panne oder Unfall

Auch die vertraglich vereinbarten Soll-Kilometer hat der Fahrer mit der neuen App im Auge, ebenso lässt sich die nächste Vertragstankstelle abrufen und direkt an die Smartphone-Navigation übergeben. "Besonders im Fall eines Unfalls oder einer Panne ist die App ein wertvoller Begleiter", wie Prazak erklärt. "Die zuständigen Hotline-Nummern sind direkt abrufbar, zudem lässt sich eine Vorab-Schadensmeldung erstellen, bei der etwa die Fahrzeugdaten oder die Location automatisch ausgefüllt werden und der Fahrer nur noch die Schäden markieren und Fotos mitsenden muss. Ist das Fahrzeug nicht mehr mobil, kann über den Assistance-Dienstleister Soforthilfe angefordert werden."

Direkte Terminanfrage in der Werkstatt

Bei der Anforderung von Dokumenten ist künftig auch nur noch ein kleines Hakerl in der Smartphone-App nötig, schon werden etwa die Grüne Versicherungskarte oder ein Zulassungsschein- Duplikat ausgestellt und per Post übermittelt. Die Terminanfrage lässt sich ebenso direkt starten, egal ob Service, Räderwechsel oder Karosserieschaden, einfach den gewünschten Partner auswählen und den Termin beantragen, die Bestätigung kommt dann direkt vom Partner. "Wir bieten unseren Kunden mit der neuen Fuhrparkmanagement-App der UniCredit Leasing ein Tool, das ihnen viele Abläufe rund um ihr Fahrzeug wesentlich erleichtert", freut sich Prazak abschließend.











Newsletter

test

Suchen


Beispiel aus unserer
Fotogalerie

FLEET Convention 2018
FLEET Convention 2018
Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple