Ausgabe
04
2017


News

Karoq, Alora&J-Pace

Von klein bis groß, von pragmatisch bis luxuriös: In den nächsten Monaten werden zahlreiche neue SUV-Modelle auf den Markt losgelassen. Wir haben die ersten Infos zu Skoda Karoq, Alfa Romeo Castello und Jaguar J-Pace zusammengetragen.

Skoda Yeti /Karoq

Beim neuen Yeti bleibt kein Stein auf dem anderen - de facto bleibt nicht mal der Nameübrig. Der neue soll Karoq heißen und sich größenmäßig am Konzern-Bruder VW Tiguan orientieren - und somit Platz für ein kleineres SUV in der Modellpalette schaffen. Zum Einsatz sollen Vierzylinder-Motoren (Benziner und Diesel) kommen, die zwischen 115 bis 220 PS leisten.

Alfa Romeo Castello

Bei Alfa geht"s jetzt Schlag auf Schlag: Bereits Ende nächsten Jahres wollen die Italiener den Castello lancieren, der sich über dem Stelvio positionieren soll und damit in Anspruch und Größe gegen BMW X5, Volvo XC90 sowie Mercedes GLE konkurrieren wird. Als Abgrenzung zur Konzernverwandtschaft Maserati Levante -der die technische Basis für den Castello liefert - sollen jedoch nur Motoren mit Vierzylindern zum Einsatz kommen. Dafür soll der Castello Alfa Romeos erster Wagen mit Hybridantrieb werden.

VW Touareg

Bereits Ende dieses Jahres soll die dritte Generation von VWs SUV-Flaggschiff Touareg auf den Markt kommen. Und die soll bis zu 300 Kilogramm leichter, ein paar Zentimeter in Länge und Breite wachsen und deutlich effizienter mit dem Sprit umgehen. Hauptmotor bleibt der V6-Motor mit drei Liter Hubraum. Darüber hinaus soll das große SUV künftig auch als Plug-in-Hybrid angeboten werden.

Seat Alora

Die Spanier schwimmen auf der SUV-Welle, nach Ateca und dem angekündigten Arona soll Ende 2018 der Alora auf den Markt kommen. Das größte Seat-SUV soll auf dem Skoda Kodiaq basieren und wie der Tscheche bis zu sieben Sitzplätze bieten.

Ford Kuga RS

Noch in diesem Jahr soll Ford im Kuga den aus dem Focus RS bekannten 2,3-Liter-Vierzylinder mit 350 PS und 440 Newtonmetern einsetzen. Damit hätten die Kölner ein Modell im Angebot, um gegen den Audi RSQ5 zu wildern.

Skoda Kodiaq RS

Skoda spendiert der Kodiaq-Baureihe ein scharfes RS-Topmodell. Das siebensitzige SUV soll 2018 mit dem aus dem VW Tiguan bekannten 240 PS starken Biturbo-Diesel auf den Markt kommen. 500 Newtonmeter werden dank serienmäßigem Allradantrieb sicher auf die Straße verteilt.

Jaguar J-Pace

Dem F-Pace folgt bald der E-Pace und der i-Pace (der inÖsterreich bei Magna gebaut wird). Dazu soll 2018 der große J-Pace nachgereicht werden, der auf dem Range Rover basieren und mit dem Non-Plus-Ultra-SUV in puncto Luxus und Anmut auf Augenhöhe stehen soll.











Newsletter

test

Suchen


Beispiel aus unserer
Fotogalerie

Toyota Proace Dauertester
Toyota Proace Dauertester
Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple