Apr
14
2017


Umwelt

Carsharing mit E-Autos

Über den Verein fahrvergnügen.at wird an mittlerweile 16 Standorten in Niederösterreich ein Carsharing-Konzept mit Elektroautos angeboten.

Die Geschäftsführung des Vereins erfolgt über die Spectra Today GmbH, Die Planung neuer Standorte erfolgt über die Im-plan-tat Raumplanungs-GmbH, so GF Ges. Matthias Zawichowski, der auch bei Spectra Today Gesellschafter ist.

 

An jedem der 16 Standorte steht 1 E-Auto. „Das Fahrzeug muss innerhalb eines kurzen Fußweges für die Mitglieder erreichbar sein. Daher betreiben wir – wie etwa in Tulln – lieber mehrere Standorte als einen mit mehreren Fahrzeugen“, erklärt Zawichowski die Grundidee: Ein Standort wird ab 10 Vollmitgliedern umgesetzt. Die Mitglieder buchen die Fahrten online über eine Buchungsplattform und spätestens 10 Minuten später kann das Auto mit der Mitgliedskarte entsperrt werden. Damit dies funktioniert, erhält das Auto alle 5 Minuten Updates über das System.




www.fahrvergnügen.at







Newsletter

test

Suchen


Beispiel aus unserer
Fotogalerie

FLEET Convention 2018
FLEET Convention 2018
Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple