Ausgabe
04
2017




Wo bleibt die Entbürokratisierung?

Komm.-Rat Prof. Burkhard Ernst, Landesgremialobmann des Wiener Fahrzeughandels fordert eine Entbürokratisierung bei Veröffentlichungspflicht von Bilanzdaten.

Bereits seit 2004 erfolge die Kundmachung von Bundesgesetzen rechtsverbindlich im Internet. Österreichische Unternehmen müssten bis heute Bilanzdaten in der Wiener Zeitung veröffentlichen – Kostenfaktor über 15 Mio. €. Ernst fordert das Ende des bürokratischen Mehraufwandes und setzt sich für die Veröffentlichung in digitalen Medien ein.

 

„Befremdlich und nicht nachvollziehbar ist, dass hier mit zweierlei Maß gemessen wird. Alle vom Bund angeführten Argumente – die fortschreitende Digitalisierung und die Senkung bürokratischer Kosten – sind zweifellos wohl auch für Unternehmen gültig“, meint Ernst.




www.wko.at







Newsletter

test

Suchen


Beispiel aus unserer
Fotogalerie

Toyota Proace Dauertester
Toyota Proace Dauertester
Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple