Ausgabe
03
2017


Service

Flotte(r) Partner

Mit 92 Standorten inÖsterreich ist das Top-Reifen-Team das größte industrieunabhängige Reifennetzwerk und damit ein idealer Partner für Flottenbetreiber.

Unternehmen, die in mehr als drei Bundesländern aktiv sind, brauchen überregionale Lösungen für ihren Fuhrpark", weiß Dieter Steiner, Key Account Manager bei Top-Reifen-Team. "Für die Großkunden geht es um einheitliche Konditionen, einheitliche Abwicklung und eine einheitliche Abrechnung - und natürlich um Qualität und Professionalität - und nicht um den letzten Preis", weiß Steiner, der Ansprechpartner für alle Fuhrparkkunden ist. Wichtig dabei: Das Top Reifen Team ist unabhängig von der Industrie, arbeitet jedoch mit allen zusammen und kann so dem Kunden stets das richtige Produkt für die jeweiligen Anforderungen anbieten.

Flotte und flottengerechte Abwicklung

Gleichzeitig sorgt die Zentrale dafür, dass die einzelnen Mitarbeiter der Gesellschafter umfassend informiert sind. Schließlich muss jeder Verkäufer und Kundenbetreuer in den 92 Standorten über Abläufe, Konditionen und Vereinbarungen Bescheid wissen, um den Besuch des Kunden professionell abzuwickeln. Ein wichtiger Zusatznutzensowohl für den Kunden als auch für die Gesellschafterbetriebe ist die exakte Dokumentation, die jederzeit abrufbar ist.

Status jederzeit undüberall abrufbar

"Der ausführende Betrieb nimmt auf Wunsch Infos wie Reifenzustand und Profiltiefe auf und pflegt die Daten in unser System ein. Der Kunde kann jederzeit den Status abrufen und ist damit schon vor der Saison darauf vorbereitet, was zu erneuern und zu tauschen ist. Auch die anderen Betriebe sind beim Kundenkontakt sofort informiert", beschreibt Steiner die Routine. Das erleichtert den Kunden die stressige Phase des halbjährlich nötigen Reifentauschs und ermöglicht dem Fuhrparkleiter eine reibungslose Planung. Besonders angenehm: Auch wenn die Arbeiten in unterschiedlichen Betrieben durchgeführt werden, erfolgt die Abrechnung dabei stets einheitlich über die Top-Reifen- Team-Zentrale. Der Kunde behält damit folglich leicht den Überblick - auch bei der Buchhaltung.

Komplettes Sortiment

Neben Pkw-Reifen deckt laut Steiner ein Großteil der Standorte zudem den Lkw-Bereich ab, wobei sich das Top-Reifen- Team im Servicebereich für Flottenkunden und Großabnehmer noch stärker positionieren will. Erste Erfolge des Konzepts konnten bereits verbucht werden. Neben der Gewinnung von vielen interessanten Neukunden konnte der Umsatzim Jahr 2016 um mehr als zehn Prozent gesteigert werden. Darüber hinaus sind weitere Kommunikationstools wie eine TRT-App in Planung. Generell wird das Thema Flottenmanagement auch im Reifenbereich noch stärker digitalisiert werden. Als führender Anbieter will Top-Reifen-Team hier ganz vorn mitdabei sein.











Newsletter

test

Suchen


Beispiel aus unserer
Fotogalerie

FLEET Convention 2017
FLEET Convention 2017
Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple