Ausgabe
03
2017


Service

Verschleiß oder Nasshaftung

Erstmals wurden beimÖAMTC-Sommerreifentest spezielle SUV-Reifen unter die Lupe genommen. Das dominierende Thema war dabei einmal mehr das Verhalten bei Nässe, das im Widerspruch zu Verschleiß und Verbrauch steht.

Der Trend zum Sports Utility Vehicle ist ungebrochen, laufend kommen neue attraktive Modelle, vor allem in der Kompaktklasse, dazu. Dabei handelt es sich um Fahrzeuge, die sich nicht nur als Leasing-, sondern auch als Firmenautos immer größerer Beliebtheit erfreuen. Erstmals hat der ÖAMTC spezielle Reifen für diese Fahrzeugkategorie getestet. Modelle der Dimension 215/65 R16 H sind hier sehr gebräuchlich und werden von den meisten Reifenmarken als spezielle SUV-Ausführung angeboten.

Den Sieg holt sich dabei mit dem EfficientGrip SUV ein Produkt von Goodyear. Als zweitplatzierter und als zweites "sehr empfehlenswerten" Modell positioniert sich -durchausüberraschend -der Cooper Zeon 4XS Sport. Elf weitere Reifen wurden als "empfehlenswert" beurteilt, der Großteil aufgrund leichter Schwächen bei Nässe. Die Probleme mit der Haftung auf nasser Straße führten bei zwei Modellen zu einer noch schlechteren Bewertung. Der Michelin Latitude Tour HP musste sich mit einem "bedingt empfehlenswert" zufriedengeben, der Yokohama Geolandar SUV wurde sogar als "nicht empfehlenswert" eingestuft. Dabei zeigt gerade dieses Beispiel die gegenläufige Auswirkungen der Eigenschaften: Im Bereich Verschleiß und Kraftstoffverbrauch ist der Yokohama jeweils Zweiter. Der Michelin hingegen ist überlegener Sieger in der Kategorie Verschleiß.

Sicherheit im Vordergrund

Selbstverständlich steht Sicherheit im Vordergrund. Für den ÖAMTC und seine Testpartner ist die Haftung auf Nässe besonders wichtig: Im Gegensatz zum Verhalten auf Eis und Schnee reduziert der Autofahrer seine Geschwindigkeit bei nasser Fahrbahn nur sehr wenig, obwohl die Haftung deutlich nachlässt.

Bei der Entwicklung eines Reifens steht die möglichst gute Nasshaftung aber im technischen Widerspruch zur Abriebsbeständigkeit, also zum möglichst geringen Verschleiß, und im Widerspruch zum Rollwiderstand, also zum möglichst geringen Verbrauch und CO2-Ausstoß. Letzteres wird allerdings für die Autohersteller aufgrund der gesetzlichenVorgaben zur CO2-Emission immer wichtiger. Gleichzeitig legen vor allem die Fuhrparks großen Wert auf den geringen Verschleiß und die lange Haltbarkeit der Pneus.

Augen auf beim Reifenkauf

DieÖAMTC-Tabelle ermöglicht eine individuelle Bewertung der Modelle. Das gilt nicht nur für die bereits erwähnten SUV-Pneus, sondern auch für die zweite getestete Kategorie, Standardreifen der Dimension 195/65 R15 V. Hier werden gleich fünf Modelle - von Pirelli, Bridgestone, Continental, Goodyear und Esa-Tecar - mit "sehr empfehlenswert" beurteilt. Weitere zehn Modelle sind für die Tester "empfehlenswert". Lediglich der GT Radial fällt mit einem "bedingt empfehlenswert" zurück. Bewertet nach den wirtschaftlichen Kriterien Verschleiß und Rollwiderstand/Kraftstoffverbrauch würde die Reihung freilich deutlich anders aussehen. Hinsichtlich Verschleiß liegt der Michelin Energy Saver+ mit der Note 0,5 klar voran. Noch auffälliger ist die Situation beim Kraftstoffverbrauch: Hier hat der GT Radial Champiro FE1, insgesamt der am schlechtesten bewertete Reifen der Dimension 195/65 R15 V, mit 1,6 die Nase vorn. Eine genaue Betrachtung des Vergleichstests zahlt sich also für jeden Fuhrpark aus.

ÖAMTC-Sommerreifentest Pkw Note "sehr empfehlenswert"

Dimension: 195/65 R15 V

Pirelli Cinturato P1 Verde Bridgestone Turanza T001 Continental ContiPremiumContact 5 Goodyear EfficientGrip Performance Esa-Tecar Spirit 5 HP

ÖAMTC-Sommerreifentest SUV Note "sehr empfehlenswert"

Dimension: 215/65 R16 H SUV

Goodyear EfficientGrip SUV Cooper Zeon 4XS Sport

Die Tabellen sowie weitere Details finden Sie auf www.oeamtc.at











Newsletter

test

Suchen


Beispiel aus unserer
Fotogalerie

FLEET Convention 2018
FLEET Convention 2018
Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple