Mar
15
2017


Umwelt

Smatrics: Neue 350 kW Ladestation noch 2017

Am Ausbau des eigenen High-Speed-Ladenetz arbeitet Smatrics. Dieses Jahr sollen nicht nur weitere 50 kW-Stationen folgen, sondern auch die ersten Stationen mit 350 kW in Betrieb gehen.

Das Smatrics-Netz umfasst aktuell 400 Ladepunkte mit 22 bis 50 kW Ladeleistung. Dieses Jahr sollen noch 10 weitere 50 kW-Stationen errichtet werden. Weiters ist der Bau der ersten Ladestationen mit einer Ladeleistung bis zu 350 kW geplant. Diese sind Teil des EU-Pilotprojekts „Ulta-E“ In einem ersten Schritt wird es an 4 Standorten (Wien, Salzburg, Linz und Graz) – 2 davon noch 2017 – möglich sein, in nur 5 Minuten Strom für 100 km Reichweite zu laden.

 

„Eine großflächig ausgebaute und schnelle Ladeinfrastruktur sowie deren barrierefreier Zugang sind entscheidend für die E-Mobilität. Deshalb betreiben wir bereits seit mehreren Jahren ein österreichweit flächendeckendes High-Speed-Ladenetz und sind in puncto Technologie mit der jeweils modernsten Hardware führend“, erklärt Geschäftsführer Michael-Viktor Fischer.











Newsletter

test

Suchen


Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple