Ausgabe
01
2017


News

Hasta la vista, Spritfresser

Als Gouverneur von Kalifornien setzte sich Arnold Schwarzenegger sehr für die Elektromobilität ein, fährt privat aber gern die in Graz produzierte Mercedes G-Klasse. Im Rahmen des Hahnenkamm-Rennens in Kitzbühel präsentierte Arnie gemeinsam mit den oberösterreichischen Elektromobilitäts-Spezialisten von Kreisel Electric einen mit mehreren E-Motoren bestückten G.

Eine realistische Reichweite von 300 Kilometern und volle Geländetauglichkeit sprechen für den in zweimonatiger Entwicklungszeit umgebauten Offroader. "Für mich geht mit diesem fantastischen Auto als Elektrofahrzeug ein Traum in Erfüllung", so Schwarzenegger, der den Prototyp zukünftig in LosAngeles testen und zusammen mit Kreisel Electric weiterentwickeln wird. "Die erste Testfahrt hier war schon ein Vergnügen: Der Kreisel ist unglaublich spritzig und spielt die Vorteile der Elektromobilität perfekt aus." Trotz der 510 Kilogramm schweren Akkus wird der 100er-Sprint mit 5,6 Sekundenangegeben. Mehr als drei Sekunden flotter als der Original-Diesel-V6.











Newsletter

test

Suchen


Beispiel aus unserer
Fotogalerie

Toyota Proace Dauertester
Toyota Proace Dauertester
Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple