Ausgabe
01
2017




Dieser Typ hat Klasse

Der neue Fiat Tipo erfüllt alle Anforderungen, die an ein modernes Firmenauto gestellt werden. Dass er zudem noch gut aussieht, macht ihn umso begehrenswerter.

Mit dem neuen Tipo gibt Fiat ein gehöriges Lebenszeichen in der Kompaktklasse von sich und trifft genau den Geschmack der Kunden. Die Limousine fand im ersten Jahr in Europa stolze 25.000 Käufer, dass der Gesamtmarkt in diesem Segment davor nur 50.000 Einheiten ausmachte, macht diese Zahl umso bemerkenswerter. In Österreich sind esder Fünftürer und vor allem der Kombi, die das Interesse auch bei Flottenkunden deutlich anwachsen ließen.

Viel Platz bei kompakten Abmessungen

Kein Wunder, schließlich vereint der Fiat Tipo Kombi so gut wie alle Eigenschaften in sich, auf die Business-Kunden Wert legen. Mit einer Länge von 4,57 Metern ist der schicke Italiener zwar handlich, dem Platzangebot im Innenraum tut das aber keinen Abbruch. Der Kofferraum fasst 550 Liter und zählt damit zu den größten im Wettbewerbsumfeld. Doch Größe allein ist nicht alles und so hat Fiat das Ladesystem "Magic Cargo Space" entwickelt, das das Beladen noch einfacher gestaltet. Ein in zwei Positionen arretierbarer Zwischenboden sorgt für gute Variabilität, zwei herausnehmbare, seitliche Staufächer dienen dafür, kleinere Gegenstände unterzubringen. Die asymmetrisch 60:40 teilbare Rücksitzbank gibt dank des "Flip&Fold-Systems" einenüber die gesamte Ladefläche ebenen Kofferraum frei, so finden bis zu 1,80 Meter lange Gegenstände Platz im Fiat Tipo Kombi. Ebenfalls vorbildlich ist die hohe Zuladung von 550 Kilogramm.

Ergonomisches Cockpit mit perfekter Vernetzung

Dass der Fahrer im Mittelpunkt steht, macht nicht nur das ergonomisch gestaltete Cockpit deutlich, das auch groß gewachsenen Personen ordentlich Platz bietet. Innovative Entertainment-Technologien zählen zu den Stärken des neuen Tipo, so verfügt etwa das Entertainmentsystem "Uconnect" über einen kapazitiven Touchscreen mit einer Bildschirmdiagonale von sieben Zoll, der auch mit Fingergesten, wie man sievom Smartphone kennt, bedient werden kann. Apropos Smartphone, das ist selbstverständlich mit Bluetooth verbunden und bietet Audiostreaming, eine SMS-Vorlesefunktion sowie eine Sprachsteuerung, dank Apple CarPlay und Android Auto lassen sich die wichtigsten Apps direkt über den Touchscreen im Tipo steuern. Beim Einsatz als Firmenauto darf natürlich auch ein Navigationssystem mit 3D-Darstellung sowie eine Rückfahrkamera nicht fehlen, beide Optionen sind in einem besonders günstigen Business- Paket, das zudem noch Einparksensoren und eine Lendenwirbelstütze im Fahrersitz beinhaltet, zusammengefasst. Und mit dem Diagnosesystem "eco:Drive" bekommt man individuell erstellte Tipps, wie man seinen Fahrstil noch verbrauchsgünstiger gestalten kann.

Günstige Unterhaltskosten

Apropos günstig, das mitunter wichtigste Kriterium bei der Anschaffung eines Firmenautos sollten die Total Cost Of Ownership -kurz TCO -sein. Diese geben Aufschluss darüber, wie teuer das Auto über die gesamte Laufzeit ist, Parameter wie Anschaffungspreis, Restwert, Service-und Wartungskosten, aber auch der Spritverbrauch sind hier berücksichtigt. Fiat hat bereits bei der Entwicklung des neuen Tipo großen Wert darauf gelegt, diese Kosten möglichst niedrig zu halten. Und wie man im Vergleich zum Mitbewerb sieht, haben sich diese Anstrengungen mehr als gelohnt. Besonders hervorzuheben sind die günstigen Preise und der prognostizierte hohe Wiederverkaufswert, der durch die äußerst umfangreiche Serienausstattung gestützt wird. Aber auch durch zusätzlich erhältliche Optionen gibt es zahlreiche sinnvolle Möglichkeiten, seinen Tipo noch zu verbessern: Die ab Werk verfügbaren Ganzjahresreifen helfen, die Gesamtkosten zu senken, der adaptive Tempomat unterstützt Vielfahrer, indem er selbstständig den Sicherheitsabstand zu voranfahrenden Fahrzeugen hält.

Sparsame Turbodiesel-Motoren

Ebenfalls von großer Bedeutung sind die wirtschaftlichen Motoren, allen voran die beiden Turbodiesel-Triebwerke. In Kombination mit dem ECO-Business Paket lässt sich der Verbrauch des 1.6 MultiJet II mit 120 PS auf 3,4 Liter auf 100 Kilometer reduzieren, was einem CO2-Ausstoß von 89 Gramm/km entspricht. Die Spritspartechnologien wie der aktive Kühlergrill stammen dabei übrigens ursprünglich aus dem Motorsport. Mit einem maximalen Drehmoment von 320 Nm und einer Beschleunigung von 10,1 Sekunden auf 100 km/h kommt trotzdem keine Langeweile auf. Um Fahrspaß zu haben, muss man übrigens nicht unbedingt selbst schalten. Das Doppelkupplungsgetriebe DDCT verfügt über sechs Gänge und erlaubt automatische oder manuelle Schaltvorgänge ohne Zugkraftunterbrechung in Sekundenbruchteilen. Als angenehmer Nebeneffekt ist das Getriebe auch überaus sparsam.

Der Fiat Tipo kann also mit großem Platzangebot, umfangreicher Ausstattung, guten TCO-Werten und vier Jahren Garantie punkten und sich als Firmenauto perfekt in Szene setzen.

Komm.-Rat Rainer Zeithammel Volkshilfe NÖ

Wie lang arbeiten Sie schon mit der FCA-Group zusammen und welche Fahrzeuge sind aktuell in Ihrem Fuhrpark?

Wir kooperieren seit dem Jahr 2006 mit der FCA-Gruppe und haben insgesamt rund 1.000 Fahrzeuge beschafft. Aktuell laufen rund 50 Modelle des Fiat Panda 4x4, in Kürze folgen auch Modelle des neuen Fiat Tipo.

Was hat Sie dazu bewogen, nun auch den Fiat Tipo Kombi in den Fuhrpark aufzunehmen?

Das Preis-Leistungs-Verhältnis hat uns überzeugt, nicht zuletzt im Hinblick auf die Total Cost Of Ownership, wo der Fiat Tipo auch wegen der sparsamen Motoren sehr gut abschneidet. Ein weiterer Pluspunkt ist das gelungene Design.











Newsletter

test

Suchen


Beispiel aus unserer
Fotogalerie

FLEET Convention 2017
FLEET Convention 2017
Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple