Ausgabe
11
2016


Umwelt

Lauda lädt lieber

Er ist Rennfahrer, Testfahrer, Instruktor und hat immer wieder neue Projekte in Planung. Ein privates war der Aufbau eines komplett durchgestylten Audi Q7 e-tron.

Sieht man Fabian Lauda in seinen hochglanz-schwarzen Audi Q7 steigen, erwartet man beim Starten ein bollerndes Donnerwetter. Doch der große Deutsche säuselt nur -wie es Plug-in- Hybriden eben so tun. Noch! Denn der österreichische Rennfahrer, der sich 2013 sowohl zum österreichischen GT4-Staatsmeister als auch zum Langstrecken-Meister krönte, ist mit seiner "FL e-dition" noch nicht am Ende. Kufatec entwickelt gerade ein Auspuffsystem für Lauda, das per Soundaktuatoren für gehöriges Aufsehen sorgen kann. Und auf Knopfdruck wieder ganz den braven Hybriden gibt.

Schwarz und Rot sind seine Farben Neben Kufatec gehören MT-Carbon, Michelin, das Lackstudio Nostalgia und natürlich Audi Österreich zu den Projektpartnern bei einem der ersten Audi Q7 e-tron, der in Österreich zugelassen wurde. Das Interieur des 373 PS starken SUV -es handelt sich um die Serien-Systemleistung -ist ein Traum in Carbon und Klavierlack, auch außen ist fast alles in glänzendem Schwarz gehalten. Der Rest sind rote Akzente wie der Außenbereich der 21 Zoll großen Leichtmetallfelgen oder der Fabian-Lauda-Schriftzug über den hinteren Kotflügeln.

Doch passt der Plug-in-Hybrid mit seiner Kombination aus Dieselund Elektromotorüberhaupt zu einem Vollblut-Sportler, der leichtgewichtige Benzin-Boliden gewöhnt ist? Mittlerweile schon, denn beim Organisieren der 8. Red Bull X-Alps -auch ein Steckenpferd des nimmermüden Lauda -wird viel Langstrecke abgespult: "Da spielen beide Motoren zusammen und ich komme auf 1.000 Kilometer Reichweite. Den Salzburger Alltag bewältige ich dagegen rein elektrisch -an der 31-Ampere- Steckdose lade ich in unter zwei Stunden voll auf." Aber klar, ganz so easy war der Umstieg im Kopf nicht: "Hybridautos hatten früher bei mir ein Rentner-Image -doch mit den Plug-in-Modellen hat die Fahrzeugindustrie nachgezogen. Jetzt ist das Lifestyle!"











Newsletter

test

Suchen


Beispiel aus unserer
Fotogalerie

Toyota Proace Dauertester
Toyota Proace Dauertester
Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple