Ausgabe
10
2016


Service

Sicherheit oder Kompromiss?

Die Reifentests von ARBÖ und ÖAMTC konzentrieren sich dieses Mal auf Ganzjahresreifen. Die Ergebnisse sind nicht überzeugend, ist der Ganzjahresreifen dennoch eine Alternative?

Das Problem bei Ganzjahresreifen ist nicht der Winter, sondern der Sommer", erklärt Ing. Friedrich Eppel, Reifenexperte des ÖAMTC. "Die meisten Autofahrer wollen einen guten Reifen für die allermeisten Fahrzustände, in der Hoffnung, dass es ohnehin nicht schneit", so Eppel. Im schlimmsten Fall würde das Auto -vor allem in Wien - bei Schneefall ohnehin stehenbleiben. In jedem Fall ist der Autofahrer immer mit einem Kompromiss unterwegs. "Bei uns steht der Sicherheitsaspekt im Vordergrund und unter der Perspektive muss man sich den Wechsel einfach antun."

Der gemeinsam vonÖAMTC und ADAC durchgeführte Test beurteilt mit dem Michelin CrossClimate und dem Vredestein Quadrac 5 lediglich zwei Reifen mit "empfehlenswert". Drei Modelle stufen die Tester noch mit "bedingt empfehlenswert" ein, zwei Reifen fallen mit "nicht empfehlenswert" gänzlich durch.

Einähnliches Bild in der Verteilung zeigt der gemeinsam von ARBÖ und Testpartner ACE Auto Club Europa durchgeführte Vergleich. Hier wurden gleich zehn Modelle unter die Lupe genommen. Zwar gab es mit dem Nokian Weatherproof ein "sehr empfehlenswertes" Modell, hinter zwei "empfehlenswerten" Pneus schränkte auch der ARBÖ fünf Reifen mit "bedingt empfehlenswert" ein. Und auch hier schieden zwei Modelle mit "nicht empfehlenswert" aus. Die Tester bemängeln die mangelnde Leistung auf trockener Straße, dem Hauptstraßenzustand im Sommer. Gleichzeitig wird die Winterperformance mit steigendem Verschleiß deutlich schlechter. "Im zweiten Winter sind bereits größere Abstriche zu machen, auch wenn die Reifen noch voll auf der sicheren Seite des Gesetzes sind", so Gunnar Beer von ACE.

Unterschiedliche Anforderungen und Lösungen

Obwohl die gleichen Reifen getestet wurden, ist das Ergebnis beiÖAMTC und ARBÖ höchst unterschiedlich. Das hat unter anderem mit der unterschiedlichen Gewichtung der Kriterien zu tun. Das ist auch bei Saisonreifen der Fall, durch die homogene Auslegung der Anbieter gibt es keine großen Unterschiede in den einzelnen Kategorien. Anders bei den All-Season-Pneus, die sehr unterschiedlich ausgelegt sind: mehr Sommer, mehr Winter, Haltbarkeit ... Der generell problematische Zielkonflikt in der Reifenperformance wird hier noch deutlich verstärkt. Sollten also wirklich Ganzjahresreifen in Betracht gezogen werden, ist eine umfassende Auseinandersetzung mit demThema unumgänglich. Der Reifentest einerseits sowie ein ausführliches Beratungsgespräch mit dem Reifenfachhändler andererseits sind die Voraussetzung für eine zufriedenstellende und vor allem sichere Fahrt. Schließlich werden Sie zumindest zwei Jahre damit unterwegs sein. Ein Zwischenstopp imReifenbetrieb ist deshalb empfehlenswert. Eventuell müssen die Reifen nachgewuchtet werden, haben eine Beschädigung oder ein Wechsel zwischen den Achsen verlängert die Nutzung.

Fazit: Nix für Vielfahrer

Für Fuhrparks, die mit Kleinwagen und überschaubarer Kilometerleistung hauptsächlich in Ballungszentren unterwegs sind, kann der Ganzjahresreifen eine Lösung sein, die vom Standpunkt der Sicherheit vertretbar ist und entsprechende Kostenvorteile bietet, speziell im Hinblick auf das Reifendruckkontrollsystem RDKS, das mittlerweile gesetzlich vorgeschrieben ist und entsprechende Kosten beim zweiten Rädersatz verursacht. Hauptsächlich für Flotten, die oft mit Winterreifen durchfahren, sollte der All- Season-Pneu interessant sein.

Für alle geeignet?

Sobald der Firmenwagen-Nutzer entsprechende Kilometer abspult und außerhalb der Stadt unterwegs ist, führt am Reifenwechsel kein Weg vorbei. "Einen Wintereinbruch auf der Südoder Westautobahn mit Schneefahrbahn möchte ich mit einem Ganzjahresreifen nicht erleben", so ein Reifenexperte.

ÖAMTC- Ganzjahresreifentest

Dimension: 205/55 R16

1. Michelin CrossClimate

1. Vredestein Quatrac 5

3. Nokian Weatherproof

ARBÖ-Ganzjahresreifentest

Dimension: 205/55 R16

1. Nokian Weatherproof

2. Goodyear Vector 4Seasons

3. Michelin CrossClimate











Newsletter

test

Suchen


Beispiel aus unserer
Fotogalerie

Toyota Proace Dauertester
Toyota Proace Dauertester
Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple