Oct
31
2016


Auto

Auf Eis am Limit

Ab Anfang 2017 eröffnet Jaguar Land Rover die „Ice Driving Academy“ in Schweden.

Ort der neuen Ice Driving Academy ist das Jaguar Land Rover-Wintertestcenter im nordschwedischen Arjeplog. Bei Temperaturen rund um minus 20°C können die Teilnehmer unter Anleitung den Jaguar F-Type, F-Pace und Range Rover Sport auf gespurten Rundkursen am Limit bewegen.

 

Darüber hinaus sind Fahrten mit klassischen Jaguar- und Land Rover-Modellen möglich. So können die Gäste erfahren, wie sich ein Jaguar Mk II, Mk VII oder XK150 sowie Land Rover- Typen der Serien I bis III ohne moderne Bremsen, Servolenkung und Traktionskontrolle auf dem blanken Parkett bewegen lassen.

 

Die Programme mit drei oder optional 4 Übernachtungen starten zu Preisen ab 2.490 €; für die ersten Termine im kommenden Januar werden ab sofort Anmeldungen entgegengenommen. Die Buchung der Jaguar Land Rover Ice Driving Academy erfolgt für österreichische Reisende über Partner der Jaguar bzw. Land Rover Experience Deutschland auf www.landrover-experience.de bzw. www.jaguar-experience.de




www.landrover.at
www.jaguar.at







Newsletter

test

Suchen


Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple