Ausgabe
07
2012


Einsteigen

Caravan war gestern

Der Opel Astra Sports Tourer ist weit mehr als nur fesch, er punktet auch mit großzügigem Platzangebot und sparsamen Motoren.

Wussten Sie, dass das Wort Caravan aus "Car and Van" abgeleitet wurde und Opel bereits im Jahr 1953 den Rekord Caravan auf den Markt gebracht hat? Nicht? Auch egal, denn die Opel Kombimodelle hören seit dem Insignia und dem neuen Astra ohnedies auf den Namen "Sports Tourer". Womit wir bei unserem Testauto gelandet wären.

Mit einer Länge von 4,7 Metern ist der Astra Kombi echt groß geworden und der Kompaktklasse schon fast entwachsen. Der Kofferraum schluckt 500 Liter, klappt man die Rücksitzlehnen um -einen ebenen Laderaumboden gibt"s nur dann, wenn vorher die Sitzflächen hochgeklappt werden -kommt man auf 1.540 Liter undliegt damit nur noch zehn Liter unter dem großen Bruder Insignia Sports Tourer.

Hohe Qualität

Auch das Cockpit orientiert sich am Insignia. Hohe Verarbeitungsqualität, gepaart mit feinen Materialien, erfreut beim täglichen Gebrauch. Wer viel Zeit im (Firmen-)Auto verbringt, der legt auch großen Wert auf gute Sitze. Die Investition von 386,30 Euro für den Fahrer beziehungsweise 678 Euro für Fahrer-und Beifahrersitz ist definitiv eine lohnende. Eine ausziehbare Schenkelauflage ist ebenso enthalten wie Lendenwirbelstütze und aktive Kopfstützen, das Gütesiegel "Aktion gesunder Rücken" bekräftigt das Hakerl bei diesem Extra zusätzlich.

Großes Motorenangebot

Die Qual der Wahl in Sachen Triebwerk ist riesig. Fünf Benziner von 100 bis 180 PS stehen ebenso zur Wahl wie vier Turbodiesel zwischen 95 und 165 PS. Die stärkeren Varianten sind jeweils auch mit einem Sechsstufen-Automatikgetriebe zu haben.

Unser Testwagen war mit dem 110 PS Turbodiesel ausgestattet, einer bei Firmen besonders beliebten Motorisierung. Die Beschleunigung von 12,5 Sekunden auf 100 km/h ist ausreichend, der Verbrauch von rund sechs Litern gibt ebenso wenig Anlass zur Kritik wie das ausgewogene Fahrwerk.

Innovative Extras

Optional lässt sich der Astra Sports Tourer mit einem Assistenzsystem-Paket (u.a. Verkehrszeichenerken nung, Abstandsradar, Spurassistent), einem integrierten Fahrradträger und vielen weiteren Annehmlichkeiten ausstatten.











Newsletter

test

Suchen


Beispiel aus unserer
Fotogalerie

Toyota Proace Dauertester
Toyota Proace Dauertester
Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple