Sep
28
2016


News

Vienna Autoshow: Nicht alle Marken vertreten

Mit der „Vienna Autoshow 2017“ – in Kombination mit „Ferien-Messe Wien“ und „Genusswelt“ – startet die Messe Wien ins Messejahr 2017. 40 Automarken werden auf 30.000 m² rund 400 NW-Modelle ausstellen.

Die „Vienna Autoshow 2017“ – die vom 12. bis 15. Jänner 2017 stattfindet – wird zusammen mit dem Arbeitskreis der Automobilimporteure in der Industriellenvereinigung veranstaltet. Auch heuer nutzen die Hersteller die Messe als Bühne für zahlreiche Europa- und Österreichpremieren.

 

Nicht an der Party teilnehmen werden die Marken Mazda und Lotus. Die Teilnahme von Infinity ist weiterhin noch fraglich. „Vienna Autoshow 2017“, „Ferien-Messe Wien“ und „Genusswelt“ können mit einem Ticket besucht werden. Die Veranstalter rechnen auch heuer mit rund 150.000 Besuchern.




www.viennaautoshow.at







Newsletter

test

Suchen


Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple