Ausgabe
07
2016


Auto

Viele, viele bunte Audi

Mit dem Q2, der im November inÖsterreich startet, nimmt Audi vor allem die junge Kundschaft ins Visier.

Sieben von zehn Kunden, die seinerzeit einen Audi A1 kauften, kamen neu zur Marke: Vom Q2 erwartet man sich eine fast ebenso hohe "Eroberungsrate", wie es im Marketingdeutsch heißt. Die Hoffnungen: Wer einmal bei Audi gelandet ist, kauft später (wenn sich die Familie vergrößert) einen Q5 oder einen A4 Avant. Oder, wenn das Business so richtig läuft, vielleicht einen A6 oder gar A8.

Das ist vielleicht graue Theorie, aber es werden schon sehr viele Körnchen Wahrheit dran sein. Viel bunter jedenfalls sind die Farben, die die Ingolstädter ihrem neuen Sprössling schenken. Ob in Orange, Gelb, knalligem Blau oder schlichtem Weiß -der Q2 wirkt wirklich flott. Mit einer Länge von 4,19 Metern richtet er sich vor allem an jene Kunden, die in Städten unterwegs sind oder Wochenendtrips (Kofferraum: 405 Liter) damit machen wollen. Das geht mit einer Bodenfreiheit von 145 Millimetern auch ins Gelände.

Dreizylinder zum Einstieg

Den inÖsterreich sehr beliebten quattro-Antrieb bietet der Q2 in den beiden Topversionen serienmäßig sowie beim 150-PS-Diesel als Option: Mit einem Einstiegspreis von knapp 25.000 Euro geht es los, dafür gibt es -man höre und staune -einen Dreizylinder mit 999 Kubikmetern und 116 PS (der aber durchaus annehmbare Fahrleistungen liefert). Weiters stehen Benziner mit 150 und 190 PS zur Verfügung; interessanterweise stehen auch bei den Dieselaggregaten exakt die gleichen PS-Stärken zur Verfügung. Wer das nötige Budget hat, kann seinen Q2 mit allen elektronischen Gadgets auffetten, die es auch in der Mittel-und Oberklasse gibt. (MUE)

Das gefällt uns: die jugendliche Optik und die Ausstattungsvielfalt

Das vermissen wir: einen größeren Kofferraum, mehr Platz auf der Rückbank

Die Alternativen: Mini Clubman, Mitsubishi ASX, Honda HR-V, Suzuki SX4











Newsletter

test

Suchen


Beispiel aus unserer
Fotogalerie

FLEET Convention 2017
FLEET Convention 2017
Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple