Ausgabe
07
2016


Service

Hohe Qualität individuell bestellbar

Die Einrichtungssysteme von bott gewinnen nicht nur laufend Auszeichnungen, sondernüberzeugen selbst penible Kunden. Kein Wunder, dass auch immer mehr Premium-Automobilhersteller auf die Einrichtungen von bott vertrauen.

Die Produkte von bott stehen weltweit für hohe Qualität und höchste Sicherheitsstandards. Das spiegelt sich auch in den jüngsten Auszeichnungen von führenden Kfz-Herstellern, dem GS-Zeichen des TÜV, dem Award "Red Dot: Best of the Best" und dem "iF Gold Award" wider. Dabei zeichnen sich die bott-vario-Fahrzeugeinrichtungen laut Kunden durch eine besondere Wertigkeit und Funktionalität aus. Dafür verantwortlich ist eine ausgewogene Werkstoffmischung aus Stahl, Aluminium und Kunststoff, die die Einrichtung besonders leicht und langlebig macht.

Individuell und sicher

Unabhängig von der Branche wird bott allen individuellen Wünschen und Anforderungen an die Fahrzeugeinrichtung seitens der Kunden gerecht. Zwei Fahrzeuge derselben Firma können, abhängig vom Einsatzzweck, völlig anders ausgestattet sein, obwohl immer das gleiche bottvario-Baukastensystem zum Einsatzkommt. Dabei erfüllen sämtliche Einbauelemente von bott vario die Kriterien von Premiumherstellern der Automobilindustrie, die deshalb teilweise ihre eigenen Servicefahrzeuge mit Produkten und Lösungen von bott ausstatten. Besonders wichtig dabei: Der Einbau fügt sich stets harmonisch in den Fahrzeuginnenraum ein und stellt keinen Fremdkörper dar. Die Verwendung spezieller Systemträger gewährleistet hierbei eine hohe Crash-Sicherheit. Jüngstes Beispiel dafür sind die Servicefahrzeuge von smart, die seit Kurzem mit bott-vario-Fahrzeugeinrichtungen in ganz Europa im Einsatz sind. bottkonfigurierte dabei die Fahrzeugeinrichtungen eigens für diesen Einsatzzweck, wobei in den Schubladen sämtliches Werkzeug und Material für Kleinreparaturen am Pannenort untergebracht ist.

Einrichtungs-Leasing

Weiterer Pluspunkt: Die Produkte sindüber fast alle Leasinganbieter zu beziehen. Der Innenausbau wird dabei einfach in das Leasingangebot des Basisfahrzeugs mit einkalkuliert, wodurch sich gleichbleibende und damit planbare Finanzierungsbeiträge ergeben. Darüber hinaus übernimmt bott die gesamte Koordination für den Prozess des Einbaus und die Abwicklung mit dem Kunden. Dies entlastet Fuhrparkleiter während der Einbauphase und später bei Reparaturen oder Ergänzungen, denn Zulassung, Beschriftung, Reifenservice und diverse individuell gewünschte Nachrüstlösungen werden auf Wunsch direkt von bott erledigt. Das engmaschige Service-und Vertriebsnetz bietet sich darüber hinaus besonders für dezentral organisierte Fuhrparks an: Acht Servicestationen in Österreich stehen den Kunden derzeit zur Verfügung.











Newsletter

test

Suchen


Beispiel aus unserer
Fotogalerie

FLEET Convention 2018
FLEET Convention 2018
Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple