Ausgabe
05
2016


News

Unabhängig, informativ, innovativ

Mit 45 Ausstellern und 22 Referenten ist die Anzahl der Experten, die am 14. Juni die Bühnen der 2. FLEET Convention bespielen werden, gegenüber dem Vorjahr weiter angewachsen. Im Fokus stehen heuer vor allem die Themen Effizienz, Elektromobilität und Best Practice.

Am 14. Juni ist es soweit: Die 2. FLEET Convention geht in der Wiener Hofburgüber die Bühne. Und wir -das Team von FLOTTE&Wirtschaft -sindüberaus glücklich darüber, dass wir die fulminante Erstauflage des einzigen unabhängigen Fachevents heuer noch toppen können. So werden dieses Jahr insgesamt 45 Aussteller, acht mehr als vergangenes Jahr, die neuesten Firmenautos, interessantesten Dienstleistungen und innovativsten Produkte rund ums Fuhrparkmanagement präsentieren.

Interessante Praxisbeispiele

Auf der Hauptbühne widmen sich die Vorträge dieses Jahr allesamt dem Thema "Effizienz". Namhafte Experten werden dabei aus ihrem Alltag als Fuhrparkmanager berichten und den Zuhörern ein "Best of" von Praxisbeispielen präsentieren, die sich auch in Ihrem Betrieb umsetzen lassen. Dazu zählt etwa Markus A. Falk, der bei SAP das Management von 15.000 Firmenautos innehat und sich voll auf die Aspekte Car Policy, Elektromobilität und Schadensmanagement konzentrieren wird. Darüber hinaus wird Marc-Oliver Prinzing, der Vorstandsvorsitzende des Deutschen Fuhrparkverbandes, interessante Praxisbeispiele seinerMitglieder präsentieren.

E-Mobilität im Fokus

Ganz im Zeichen der E-Mobilität steht neben dem Vortrag von Ing. Mag. Christian Rötzer, Geschäftsführer der TÜV Austria Automotive, auch die diesjährige Podiumsdiskussion. Welche Vor-und Nachteile, welche Herausforderungen und Chancen der Stromantrieb derzeit bietet und welche Auswirkungen die Steuerreform auf die Wirtschaftlichkeit und damit Praxistauglichkeit der Elektroautos hat, werden Dr. Michael Fischer, Geschäftsführer von Smatrics, Helmut Tomek, Fuhrparkleiter bei Wienerberger, und Ing. Peter Koch, Geschäftsführer der Spenglerei Koch, auf der Bühne ausdiskutieren.

Effizienz vs. Mitarbeitermotivation

Darüber hinaus werden wir Ihnen auch dieses Jahr gemeinsam mit heise fleetconsulting wieder eine aktuelle Studie zu den österreichischen Fuhrparks vorstellen (siehe Kasten) und mit dem ehemaligen Schirenn-Profi Thomas Sykora den nicht zu unterschätzenden Aspekt "Effizienz vs. Mitarbeitermotivation"in den Mittelpunkt rücken.

Fragen beantworten, Vorteile genießen

heise fleetconsulting führt auch dieses Jahr im Vorfeld der FLEET Convention eine Studie zum Thema "Effizienz in österreichischen Fuhrparks" durch. Das Beantworten der Fragen dauert circa zehn Minuten. Sollten Sie teilnehmen, genießen Sie als Dankeschön einige Vorteile. So bekommen Sie Studienergebnisse kostenlos zugeschickt, nehmen exklusiv an einem Gewinnspiel für einen Hotelgutschein (2 Nächte, 2 Personen) teil und erhalten einen ermäßigten Eintritt (69 statt 89 Euro) zur FLEET Convention am 14. Juni. Auf www.fleetconvention.at finden Sie den Link zur Studie!











Newsletter

test

Suchen


Beispiel aus unserer
Fotogalerie

FLEET Convention 2017
FLEET Convention 2017
Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Top
AGB    |     Impressum    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple