Mar
31
2016


Auto

Neue Talente bei Fiat Professional

Fiat bringt mit dem aus der Kooperation mit Renault stammenden Talento den Nachfolger des Scudo und schließt zugleich die Lücke zwischen Dobló und Ducato.

Der Fiat Talento basiert auf dem Renault Trafic und ist damit auch zugleich Zwillingsbruder des Opel Vivaro, der Italiener wird als Kastenwagen, Personentransporter und Business Van mit Doppelkabine angeboten. Nicht zuletzt aufgrund des dichten Servicenetzes von Fiat Professional präsentiert sich der Talento als echte Alternative im heiß umkämpften Segment bis 3,5 Tonnen.

 

Die Frontpartie entspricht klar der Fiat-DNA, unter der Haube arbeiten kräftige und wirtschaftliche Dieselmotoren mit einem oder zwei Turboladern und einer Leistung von bis zu 145 PS. Die Markteinführung des Fiat Talento ist für Juni 2016 geplant, die Preise sind noch offen.


(Stefan Schmudermaier)

www.fiatprofessional.at







Newsletter

test

Suchen


Beispiel aus unserer
Fotogalerie

FLEET Convention 2018
FLEET Convention 2018
Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple