Ausgabe
04
2012


Umsteigen

Gas geben und sparen

Bei den aktuellen Treibstoffpreisen sind Alternativen zu Benzin oder Diesel sicherlich eine gefragte Sache. Eine davon ist Erdgas, und damit wird bespielsweise der VW Caddy angetrieben.

Optisch differiert das EcoFuel-Fahrzeugüberhaupt nicht von den Modellen mit konventionellem Antrieb. Der Caddy, auch in der Maxi-Ausführung, hat ein monovalentes Motorkonzept, das auf den Betrieb mit Erdgas optimiert ist. Das heißt, in erster Linie wird mit CNG (compressed natural gas =Erdgas) gefahren. Falls aber der Brennstoff nichtbis zur nächsten Erdgas-Tankstelle reicht, kann der Caddy auch mit Benzin betrieben werden. Dafür steht ein 13-Liter-Tank als eiserne Reserve zur Verfügung.

Bis zu 700 Kilometer Reichweite

Der Erdgastank mit 26 Kilogramm Fassungsvermögen beim Caddy erlaubt eine Reichweite von 440 Kilometer, bei der Maxi-Version sind es 37 Kilogramm und 570 Kilometer. Damit ergibt sich mit der Benzinreserve eine Gesamtreichweite von etwa 570 beziehungsweise 700 Kilometer. Das Umschalten auf konventionellen Treibstoff erfolgt bei leerem CNG-Tankautomatisch und wird im Display über eine separate Tankuhr angezeigt. Bei kaltem Motor wird das Aggregat stets mit Benzin gestartet, Warmstarts erfolgen mit CNG. Wer glaubt, dass durch den Erdgastank das Innenraumoder Ladevolumen Einbußen erfährt, der irrt. Bei den EcoFuel-Modellen bleiben alleAbmessungen unverändert erhalten.

Preisvorteil Erdgas

Auch wenn die Preise für CNG in letzter Zeit ebenso eine Steigerung erfahren haben wie Diesel oder Benzin, ist der Betrieb des -wie alle Modelle vorsteuerabzugsfähigen -VW Caddy EcoFuel trotzdem noch günstiger. Der werksseitige Verbrauch wird mit 5,7 Kilogramm/100 Kilometer angegeben, unser Testfahrzeug, ein Caddy Maxi, kam mit 6,1 Kilogramm über die Runden, was einem Preis von 6,40 Euro pro 100 Kilometer entspricht. Ein Diesel-Caddy dürfte somit nicht mehr als 4,2 Liter verbrauchen, um ähnlich günstig zu fahren.











Newsletter

test

Suchen


Beispiel aus unserer
Fotogalerie

FLEET Convention 2018
FLEET Convention 2018
Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple