Ausgabe
11
2015


Auto

Chef-Limo zum Kampfpreis

Sparsame Motoren, innovative Allradlenkung,überkomplette Ausstattung: Ab März steht der Renault Talisman bei den heimischen Händlern. Der Listenpreis startet bei 27.990 Euro.

Als Pragmatiker kam man im D-Segment bisher kaum um den Skoda Superb herum, bietet der Tscheche doch wahrlich ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Ab März 2016 wird die Entscheidung deutlich schwieriger. Der Grund: Renault wird mit dem Talisman die obere Mittelklasse gehörig aufmischen, denn schon auf der ersten Ausfahrt wurde deutlich, dass den Franzosen mit der neuen Limousine ein richtig großer Wurf gelungen ist. Ein Hauptgrund:Die optionale Allradlenkung 4Control, mit der sich der 4,85 Meter lange Wagen wie ein Kleinwagen um die Kurven schmeißen lässt und in der Stadt das Rangieren zum Kinderspiel wird.

Luxuriöser Innenraum, enormes Platzangebot

Aber der Reihe nach: Der Talisman ist das Nachfolgemodell des Laguna, hat aber nichts mit ihm gemeinsam. Er basiert auf dem CMF-Baukasten, auf dem auch schon der neue Espace aufbaut, und wurde komplett neu entwickelt. Optisch trifft Chefdesigner Laurens van den Acker den Puls der Zeit: Wuchtig, elegant und sportlich steht der Wagen auf der Straße. Der lange Radstand von 2,81 Metern sorgt nicht nur für einen gestreckten Auftritt, sondern auch für richtig viel Platz im Innenraum. Neben Fahrer-und Beifahrer haben vor allem die Fondpassagiere Platz en masse - so viel, dass de facto die Worte Knie-und Kopffreiheit im Talisman neu definiertwerden. Dazu bleiben in puncto Serienausstattung kaum Wünsche offen. Während die Basis ("Zen") unter anderem schon eine 2-Zonen-Klimaautomatik, Einparkhilfe hinten, ein Soundsystem mit acht Lautsprechern, 17-Zoll-Alu-Räder, Regen-und Lichtsensor, Fahrersitz mit Massagefunktion und einen 7-Zoll-Touchscreen mit Navigationssystem ab Werk bereitstellt, versüßen ab der zweiten Ausstattungsstufe ("Intens") Voll-LED-Scheinwerfer, Spurhalte-,Toter-Winkel-und Abstandswarner, Verkehrszeichenerkennung und Einparkhilfe vorn den Alltag.

Fünf Motoren zur Auswahl

Insgesamt stehen zwei Benziner (150 bzw. 200 PS) und drei Diesel (110, 130 und 160 PS) zur Auswahl. Toll: Alle Motoren emittieren (auch mit Automatikgetriebe!) weniger als 130g CO2/km.











Newsletter

test

Suchen


Beispiel aus unserer
Fotogalerie

FLEET Convention 2018
FLEET Convention 2018
Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple