Nov
30
2015


Umwelt

Führungswechsel beim E-Auto-Absatz

Wie eine Studie des Center of Automotive Management zeigt, wurde die USA bei den Absatzmengen an E-Autos von der Spitze verdrängt.

Mit mehr als 100.000 verkauften batteriebetriebenen Fahrzeugen und Plug-in-Hybriden in den ersten 3 Quartalen 2015 und einer damit verbundenen Steigerung um 135% zum Vergleichszeitraum des Vorjahres, hat China die USA an der Spitze überholt. Insgesamt rechnet CAM für das Jahr 2015 mit weltweit rund 500.000 verkauften E-Autos. Der globale Marktanteil bleibt damit bei 0,65%.

 

Aufgeschlüsselt nach Modellen liegen Nissan Leaf und Tesla Modell S vor Mitsubishi Outlander PHEV und BYD Qin sowie dem BMW i3. Modellübergreifend Nissan vor dem chinesischen BYD-Konzern, Tesla, Mitsubishi, VOlkswagen und BMW.


Dieter Scheuch

www.auto-institut.de







Newsletter

test

Suchen


Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple