Ausgabe
10
2012


Umsteigen

Grip mit Grips

Zahlreiche Kriterien werden bei unabhängigen Tests des ÖAMTC und des ARBÖ beurteilt.

Knapp vor der Wintersaison nahmen Experten des AutofahrerklubsÖAMTC insgesamt 37 Reifen in den Dimensionen 165/70 R14/T (Kleinwagen), 205/55 R16 H (Kompakt-und Mittelklasse) und 215/65 R16 T (für kompakte SUV) unter die Lupe. Mit einem erfreulichen Ergebnis: "Elf Pneus erreichten die Wertung ,sehr empfehlenswert". Weitere 21 Modelle schnitten mit ,empfehlenswert" ab", so ÖAMTC-Reifenexperte Friedrich Eppel. Dem positiven Ergebnis stehen allerdings ein "bedingt empfehlenswerter" Reifen und vier Modelle, die mit "nicht empfehlenswert" durchfielen, gegenüber. "Schuld waren vor allem die schlechten Eigenschaften bei Nässe", so Eppel. Da dieser Fahrbahnzustand im Winter aber häufig auftritt, sei, so Eppel, eine bessere Bewertung nicht möglich gewesen, auch wenn die Reifen über Stärken bei anderen Kriterien verfügten.

Zwei Reifenmodelle mit Schwächen bei Nässe

In der Kleinwagendimension 165/70 R14 T erreichten drei der 15 getesteten Reifenmodelle ein "sehr empfehlenswert": Michelin Alpin A4, Continental ContiWinterContact TS800 und Pirelli Winter 190 Snowcontrol Serie 3. Mit dem Effiplus Epluto I und dem Premiorri ViaMaggiore (der auf Schneefahrbahn seine Stärken hat), fallen zwei Reifen dieser Größe aufgrund der Schwächen bei Nässe im ÖAMTC-Test durch.

Fünf der 16 in der Dimension 205/55 R16 H getesteten Modelle wurden mit "sehr empfehlenswert" bewertet: der neue Continental ContiWinterContact TS850, Michelin Alpin A4, Dunlop SP Winter Sport 4D, Goodyear UltraGrip 8 und Nokian WR D3. Dem Syron Everest 1 wurde seine Schwäche bei Nässe zum Verhängnis, er schnitt als einziges Produkt dieser Dimension mit "nicht empfehlenswert" ab. Von den sechs in der Dimension 215/65 R16 T

überprüften Winterreifenmodellen schneiden drei mit "sehr empfehlenswert" ab (Bridgestone Blizzak LM 80, Dunlop SP Winter Sport 4D und Continental ContiCrossContact Winter). Mit "nicht empfehlenswert" musste der auf Schnee stärkste Reifen dieser Dimension, der Sailun Ice Blazer WSL2, bewertet werden. Grund dafür waren auch hier die schwachen Nassgriffeigenschaften.

Auch der ARBÖ testet

Insgesamt sieben Modelle von Premiumherstellern der Dimension 205/65 R 16 testete der ARBÖ. Testsieger wurde das Modell Bridgestone Blizzak LM-80, knapp dahinter reihen sich Continental CrossContact Winter und Nokian WR 3D auf Platz zwei und drei ein. Ebenfalls als "sehr empfehlenswert" wurden noch der Goodyear Ultra Grip 8, Dunlop SP Winter Sport 4d sowie das Modell Semperit Speed-Grip 2 von den Experten bewertet.











Newsletter

test

Suchen


Beispiel aus unserer
Fotogalerie

FLEET Convention 2018
FLEET Convention 2018
Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple