Oct
05
2015


Auto

Premiere in Frankreich

Ohne Eingriff des Fahrers hat ein Prototyp von PSA Peugeot Citroën eine Strecke von 580 km zurückgelegt.

Wie der Konzern mitteilt, sei eines von derzeit 4 autonomen Fahrzeugen von PSA Peugeot Citroën die Strecke Paris - Bordeaux über die Autobahn gefahren. Ziel der Fahrt sei der Weltkongress Intelligent Transport Systems (ITS), der noch bis zum 9. Oktober in Bordeaux stattfindet.

 

Die 580 Kilometer lange Strecke sei autonom, ohne Eingriff des Fahrers, absolviert worden. Das Fahrzeug habe seine Geschwindigkeit selbsttätig an die jeweils gültigen Beschränkungen angepasst, Überholmanöver eigenständig durchgeführt und sich mit seiner Umgebung abgestimmt. PSA Peugeot Citroën habe im Juli 2015 als erster Hersteller in Frankreich die Genehmigung für den Einsatz von vier autonom fahrenden Prototypen im allgemeinen Straßenverkehr erhalten. Von 2016 an werden etwa fünfzehn Prototypen unterwegs sein.


Dieter Scheuch

www.citroen.at







Newsletter

test

Suchen


Beispiel aus unserer
Fotogalerie

Toyota Proace Dauertester
Toyota Proace Dauertester
Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple