Ausgabe
09
2015


Auto

Herzschrittmacher

Der Opel Adam S bringt Leben in den Alltag. Vor allem als 150 PS starke drehzahlorgienverliebte Knutschkugel vermag sie das Kind im Geiste zu wecken.

Manche Autos haben eine Seele. Ihr Motorklang, ein einzigartiges Karosseriedetail oder ihre Form gehen direkt ins Herz. Der Opel Adam ist ein solches Auto. Vor allem in der 150 PS scharfen "S"-Version. Der Fahrer braucht nur den Zündschlüssel zu drehen, den ersten Gang einzulegen und den quirligen Turbobenziner bis kurz vor den roten Bereich zu drehen. Spätestens beim Wechsel in den zweiten Gang spürt er, wie die Freude vom Bauch ins Hirn steigt und das Kind im Geiste die Oberhand übernimmt. Die Folge: Kurvige Landstraßen verwandeln sich in einen Spielplatz und die brutale, aber nicht selbstmörderische Beschleunigung wird zum Selbstzweck. Glück auf und Touren rauf!

Wunderbar harmonisch

Der Adam S ist dank des serienmäßigen Sportfahrwerks wunderbar harmonisch abgestimmt und bleibt selbst im Grenzbereich kinderleicht beherrschbar. Das Auto liegt satt auf der Straße, gibt nur wirklich tiefe Furchen an das Kreuz der Passagiere weiter und bietet gerade genügend Restkomfort, um nicht als verweichlicht durchzugehen. Dazu ist der Innenraum hervorragend gedämmt, was vor allem auf der Autobahn ein Segen ist. Ab Tempo 130 liegen nämlich selbst im sechsten Gang über 3.000 Umdrehungen an.

Verbrauchselastische Fahrweise

Da sind wir auch schon bei einem der wenigen Kritikpunkte, die dennoch nicht zur Gänze die Schuld von Adam sind: der Verbrauch. Wer die kleine Kanonenkugel fliegen lässt, der treibt den Durst ohne Probleme auf über neun Liter. Aber jeder Handwerker weiß: Wo gehobelt wird, da fallen Späne. Umso erstaunlicher ist die Tatsache, dass, wenn man sich zurücknimmt und nicht nach jeder Ampel eine Drehzahlorgie feiert, man im Alltag mit 6,8 Litern auskommt.

Starke Alltagsqualitäten

Nicht nur das bequeme Ledergestühl, der ansprechende und hochwertig verarbeitete Innenraum und die überkomplette Serienausstattung des "S" (u. a. Tempomat, 17-Zoll-Alus, LED-Tagfahrlicht, Lederlenkrad, Sportfahrwerk, Klimaautomatik etc.) machen im Alltag Freude, sondern auch seine kompakten Außenabmessungen. Im Adam in der Stadt kennt der Fahrer kein Parkplatzproblem: Selbst die kleinsten Lücken sind dank guter Übersicht und optionalen Parkpiepsern mindestens so schnell geentert, wie sich der Adam einen Platz im Herzen des Fahrer gesichert hat.











Newsletter

test

Suchen


Beispiel aus unserer
Fotogalerie

FLEET Convention 2018
FLEET Convention 2018
Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple